Kürzest-Liebesgeschichte

2,00 Stern(e) 7 Bewertungen
G

Gelöschtes Mitglied 22298

Gast
das spiel mit 'in' mal dort mal dort war die idee - und verpufft in lichtgeschwindigkeit

und alle fallen darauf rein - köstlich

dafür fünf sterne

gruß
gun.
 
G

Gelöschtes Mitglied 22298

Gast
nicht persönlich nehmen, oscarchen
wer weiß, wie's der autor selbst gemeint hat

gruß
gun.
 

Susi M. Paul

Mitglied
Natürlich fehlt deiner geschichte das retardierende moment und ein wenig auch das finale furioso, ansonsten hat sie aber eigentlich alles, was eine halbwegs erotische kürzestgeschichte braucht, vor allem die kürze. Chapeau
 
Zur Klärung, was geht, empfehle ich dringend "Dringend" von Ernst Jandl. Kleiner Tipp: "in" kommt auch drin vor, und Inge natürlich.
End!
 
also binsenbrecher
wenn man eines von jandl lernen kann, dann das "alles geht" wird es nur richtig dargeboten. man tritt sein erbe mit füßen, will man es in irgendwelche mauern setzen.
 
Eher glaube ich, man kann von Jandl lernen kann, wie etwas geht, und nicht, was geht. Für mich ist er einer der unterschätztesten Dichter, und man tritt sein Erbe mit Füßen, wenn man meint, er wolle uns nur zeigen, dass alles geht.
 
in dem falle ahmt man ihn nach.
nein, die größe jandls besteht darin, dass er grenzen aufgebrochen hat und wer zu einer eigenen dichterischen stimme kommen möchte, der sollte lernen grenzen aufzubrechen und nicht nachzumachen.
 

Oben Unten