Meeresflüstern III

4,00 Stern(e) 1 Stimme

Ciconia

Mitglied
Dereinst möcht ich bei Neptun bleiben,
in Asche ruhn in seinem Reich,
werd mit der Meeresströmung treiben,
Partikelchen im großen Teich.

Die höchsten Wellen will ich reiten
als Windsbraut, ganz egal wie stark.
Delphine sollen mich begleiten,
ein Aschekorn wird meine Bark.

Vielleicht dock ich mich auch an Schiffe
und zieh bequem durchs Weltenmeer,
besuch das schönste aller Riffe -
wozu noch eine Wiederkehr?

Drum mach ich mir heut keine Sorgen,
träum lieber diesen Brandungstraum.
Gewiss bin ich im Meer geborgen.
Enttäuschung gibt es jenseits kaum.
 

Ciconia

Mitglied
Danke auch für diese gute Wertung, lieber HerbertH. Es freut mich, dass dir der gesamte Zyklus zu gefallen scheint.
Flüsternde Grüße A.
 

Oben Unten