Mein ständiger Begleiter

4,00 Stern(e) 3 Bewertungen

Ciconia

Mitglied
Am Morgen schon ist er zu spürn,
er zeigt mir grinsend seine Krallen,
will mich zum Spätaufstehn verführn -
das lass ich mir doch gern gefallen.

Auch mittags sitzt er neben mir,
zählt voller Inbrunst Kalorien,
entwickelt beim Kaffee um vier
die nächsten straffen Strategien.

Des Abends möcht er mich daheim
sofort aufs weiche Sofa zwingen.
Ich geh ihm nicht mehr auf den Leim,
kann endlich einen Sieg erringen.

Mach Sport von acht bis kurz nach zehn
und fühl mich munter wie kein Zweiter.
Mein Schweinehund soll schlafen gehn -
ich brauche keinen Wegbegleiter.
 

Oscarchen

Mitglied
Von diesen Begleitern gibt es Tausende....
ach ...bedeutend mehr!
Wenn meiner nur mal Kalorien zählen würde.
Ja, nett gemacht!
 

anbas

Mitglied
Mein innerer Schweinehund heißt "Herkules", ist vermutlich mit Kerberos verwandt, und dann gibt es noch "Leo" der mich ständig von allem, was wichtig ist, ablenkt - bin also ziemlich auf den Hund gekommen :rolleyes:

Gern gelesen - auch, wenn ich eher der Verlierer in diesem "Spiel" bin :D!

Liebe Grüße

Andreas


... (aber über das Dilemma habe ich hier in der LL auch bereits geschrieben ;))
 

Ciconia

Mitglied
Danke für das Mitgefühl, Oscarchen und Andreas! Ich sehe, ich bin nicht allein .;)
Jetzt muss ich dann auch mal nach einem Namen für das Tier suchen ...

Gruß, Ciconia
 

Oben Unten