Muriel Barbery: Die Eleganz des Igels (gelöscht)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

eisblume

Gast
Hallo Paulina,

ich weiß jetzt nicht, ob man hierzu einen Kommentar schreiben darf. Ich mache es aber trotzdem mal, weil du mir aus der Seele sprichst und ich darüber grad sehr erleichtert bin. Ich habe mich auch mehr als einmal gefragt, ob ich schlicht zu doof dafür bin.
Ich habe das Buch vor einer Weile von jemandem geschenkt bekommen, den ich sehr schätze, und er hat mir dabei so vorgeschwärmt, wie toll es sei und dass ich es unbedingt lesen müsse. Hab ich dann auch getan - muss aber gestehen, dass ich nicht bis zum Ende gekommen bin, weil es einfach (für mich) eine rechte Quälerei war. Wenn ich zudem nebenher immer wieder mit einem Wörterbuch hantieren muss, bleibt der Lesespaß dann doch irgendwann auf der Strecke.
Den Titel finde ich klasse, der allein hat mich schon gereizt. Aber dieser Reiz hat sich dann sehr schnell verflüchtigt.

Empörung erfährst du von meiner Seite nicht - ganz im Gegenteil, ich bin voll bei dir!

Lieben Gruß
eisblume
 

Paulina

Mitglied
Vielen Dank, Andrea, für deinen Kommentar.
Ich bin erleichtert.:)
Vielleicht ist jemand gegenteiliger Meinung. Das wäre interessant.
 
Liebe Paulina,


gegen die geballte Kraft des internationalen Feuilletons anzuschreiben, zeugt von Mut und eigenständiger Meinung. Mir ist das Buch damals, als es erschienen ist, nicht über den Weg gelaufen, sodass ich die Qulität des >buches schwer beurteilen kann.

Ich halte Deinen Verriss für sprachlich sehr gelungen. An zwei Zitaten zeigst Du, warum Du mit dem Buch begonnen hast, und warum Du Deine Lektüre am liebsten abgebrochen hättest.Trotz Deiner Kritik zeigst Diu so etwas wioe Achtung vor dem Buch, hälts es für möglich, dass anderen sein Stoff, sein Stil und sein Charakter gefällt.

Wenn ich spüre, das ich mich bei Seite 50 immer noch quäle, lege ich das Buch weg und beginne ein neues. Dabei fühle ich mich einem Schenker nicht verpflichtet.

Ich freue mich schon jetzt auf Deine nächste Rezension


Herzliche Grüße

Winfried
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Oben Unten