Reisen bildet eben doch

blackout

Mitglied
Vorausgesetzt, er hat ein bisschen Geld,
das leider, leider nicht vom Himmel fällt,
dann kommt der Deutsche ziemlich weit herum:
Er reist. Und dafür legt er sich fast krumm.

Gesamtdeutsch reist er durch die ganze Welt.
Die Mauer weg, die man ihm hingestellt.
Ihm blieb bloß Ungarn, was für eine Schmach!
Wobei es ihm recht oft an Geld gebrach.

Der Deutsche ist recht gerne ein Tourist.
Und muss es sein, ist er auch Alpinist.
Doch ach - sein Thailand, wo er neulich war!
Dort war bereits er mehrmals auffindbar.

Genau weiß er, wie’s auf Mallorca schmeckt,
dort hat er manches Herzchen abgeschleckt.
Der Strand ist seiner, ist doch sonnenklar!
Demnächst fliegt er bestimmt nach Miramar.

Das nimmt dem Deutschen keiner: Er kommt rum.
Bloß, manchmal wird’s ihm einfach doch zu dumm.
Denn fragt man ihn, was in der Welt er sah,
dann winkt er ab und sagt verschnupft: Blabla!
 

Oben Unten