schminke werbung

4,80 Stern(e) 5 Bewertungen

Mondnein

Foren-Redakteur
Teammitglied
schminke werbung


du musst nicht käfer in den kaffee bröseln
die knusper skara bähn mit zähnen knacken
nicht schnecken wecken und nicht kröten lecken
die knoblauch zehn von neu nacht nagel lacken

musst du nicht von lakaien füszen hacken
zerschmirgeln und mit öl und essig binden
den farb salat dem brot laib einzubacken
mit dem sie mekkas mokka motten füttern

die voller angst in mark bein fühlern zittern
du könntest pediküren sie dann schinden
intelligenz aus ihnen extrahieren
substanzen finden und dich drin verlieren?

vergisses – nimm nur blut von meinem recken
verschwister es mit blut aus deinen möseln
die mischung unsrer blüten nektar röseln
streich auf die weichen lippen lust zu wecken
 

Mimi

Mitglied
Kosmetik war ja schon im alten Ägypten ein zentrales Thema (für Frauen und Männer gleichermaßen).
Skarabäen stehen ja als Sinnbild des Sonnenkreislaufs und für das ewige Leben. Warum also nicht in den Kaffee zerbröseln...?

Dein Gedicht gefällt mir auf jeden Fall sehr gut.
 


Oben Unten