Schneemann (Limerick)

5,00 Stern(e) 1 Stimme

Ciconia

Mitglied
Moin Andreas,

danke für Deinen Vorschlag. Gefiel mir im ersten Moment auch besser - aber andererseits konnte ich mich nicht mit der Anhäufung von Pronomen anfreunden. Ich denke drüber nach!

Gruß Ciconia
 

Ciconia

Mitglied
Hallo Andreas,

ich bin nicht sicher, ob hier ein Doppelreim in der letzten Zeile zwingend nötig ist - aber besser klingen würde es wohl. Leider habe ich im Moment noch keine wirklich gute Idee ... :(

Nochmals danke und Gruß
Ciconia
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Das eigentliche Problem besteht nicht im Doppelreim.
Der Reim müsste aber schon die betonte Silbe mit umfassen.

Beispiel:
Ein einsamer Schneemann am Waldrand,
der morgens die Sonne noch kalt fand,
ist sehr überrascht,
dass sie ihn vernascht
worauf er, man ahnt es, sehr bald schwand.
Hier ist eine Art Doppelreim vorhanden. Das Wesentliche ist aber, dass sich nicht nur die letzt (unbetonte) Silbe reimt.
 

Ciconia

Mitglied
Ein einsamer Schneemann am Waldrand,
der morgens die Sonne noch kalt fand,
war sehr überrascht,
dass sie ihn vernascht -
zumal er noch nie auf Gewalt stand.
 

Ciconia

Mitglied
Danke, Bernd, auch Du hast selbstverständlich Recht. So richtig bekomme ich den Mann nicht in den Griff, aber ich lasse ihn jetzt mal mit obiger Version ruhen.

Gruß Ciconia
 

Oben Unten