Verständnis

3,30 Stern(e) 3 Bewertungen
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

blackout

Mitglied
Du begreifst dich erst im
Gegenwind, wenn die Poesie dich
anweht, zufällig, und du hernach
du selbst wirst, aber vielleicht
erzählen Verse dir nichts von den
Verrücktheiten des Lebens,

für dich zählen Tatsachen
mehr als das Ungreifbare, aber
wie siehst du die Wirklichkeit
der Dinge, die manche Dichter
geheimnisvoll bis zur Kenntlichkeit
in Versen verstecken,

den Fluchtburgen, in denen
sie sich einrichten, ausgelaugt
bis zur Verzweiflung, ach,
oftmals wiegen Worte schwer,
du lässt sie viel zu leicht
aus dem Munde.
 

Mondnein

Mitglied
Na, das ist doch ganz ordentlich.
"geheimnisvoll bis zur Kentlichkeit" - ich hätte es beinahe geklaut, das ist gut.

Weiter so! Du machst Dich, blackout!
 

blackout

Mitglied
Danke, Herr Lehrer. Ich schenke dir den Vers, von solchen habe ich einige, ich werde ihn nicht vermissen. Bei Gebrauch bitte Quelle angeben.

Gruß, blackout
 

lapismont

Foren-Redakteur
Teammitglied
M O D E R A T I O N

Bitte nutzt für private Kommunikation entsprechende Medien, ich bin kurz davor Kommentare ganz abschalten zu lassen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Oben Unten