Von die Kralle in die Hose

3,50 Stern(e) 2 Bewertungen

Anonym

Gast
Von die Kralle in die Hose

Von die Kralle in die Hose
kroch ins Bein die recht famose
äußerst schmerzhafte Thrombose.
Beinah hätte ich geschrien.
Doch ich schwieg
und suchte flugs die große
Dose Aspirin.

Unterdrücke dein Gewinsel,
dacht‘ ich, alter Jammerpinsel:
Löse schnell nun dem Gerinnsel,
das in deinen Adern klumpt.
Lebe, Heil dir, Sieg‘!
Springe von dem Todesinsel,
wenn‘s im Ohr auch brummt!

Und ich griff nach die Tabletten,
welche blutverdünnend retten
die vom Schlag getroff’nen Netten,
die sonst leider sterben hin.
Ach, ich armer Freak:
In der ganzen großem fettem
Dose war nix drin!

Nur ein Zettel, so‘n ganz kleiner,
jedoch fieser, hundsgemeiner,
auf dem stand: Mein lieber Reiner,
mit dir stirbt dem Falschgebrauch
von die Fälle. Flieg,
flieg zur Hölle, wo nicht einer
richtig schreibt und redet auch.

Halt!, schrie ich, du Gott der Fälle,
nimm mir nicht dem Lebensquelle,
miss mir nicht mit jenem Elle
von korrektes Ortho-dings!
O-m-g: Dein Krieg,
dem erscheint mich nicht sehr helle,
schau doch jetzt und chatte rings!

Da hat jener abgelassen
grammitalisch mich zu hassen,
mir zu strafen ganz von Krassen,
löste auf dem Klumpen Blut.
Now I write and speak!
Leere täglich Suppentassen
voll Buchstaben: schützt mir gut!
 

Anonym

Gast
Hallo anonym

Originell, vielleicht etwas zu lang (sorry), aber auf jeden Fall gern und schmunzelnd gelesen.

LG
Tula
 

Anonym

Gast
Danke für dem Kritik...

Hallo Tula,

danke für dem Kritik! Helft mich sehr!

A.
 

Anonym

Gast
Hallo A.
Super Idee, tolle Umsetzung. Manches musste ich zweimal lesen, um zu verstehen, auch wegen der Otto-graffie. Zum Schluß habe ist erst das Reimschema verstanden. Na ja, seit es den Euro gibt, dauert es noch länger, bis bei mir der Groschen fällt.
Gruß, Tom
 

Anonym

Gast
Hallo Thomas,

freut mir, wenns gefallen hat. Na ja, vielleicht ist das Reimschema ein wenig zu gekünstelt für den Spaß, aber ich konstruiere halt gern...

Herzlich

A.
 

 
Oben Unten