wehr-bespotting, ungeimpft

5,00 Stern(e) 2 Bewertungen

AbrakadabrA

Mitglied
Es bleibt uns allen ein Rätsel, werter Tula, wie Menschen Verlangen nach Chicken Wings hegen können. Nichts geht über Braunkohl mit Pinkel, dazu schöne Salzkartoffeln.
 

Tula

Mitglied
Hallo Patrick
Ja, das Spiel mit der Sprache und Sinnverdrehung macht schon Spaß. Ob dahinter doch irgendein ein Sinn zu finden ist, gerade mit Hinsicht auf das Thema Werbung, muss natürlich der Leser entscheiden.

LG
Tula
 
Hehe ... ich gehe mal davon aus, dass du chronologisch rückwärts gereimt hast, Tula.
Von Ken über Fress und dann Z1 mit Arbesken vollendet.
Gleiches funktioniert mit Wings nach Mings. Man spürt, dass dir der Schalk-Reimer im Genick saß.
Ja, es muss nicht immer Kaviar sein, sagten auch Simmel und Ö.W. Fischer.
Gern gelesen. Gruß vom Beisl
 

Tula

Mitglied
Hallo Hans
In der Tat fange ich manchmal, der Idee entsprechend, mit der Pointe an. Hier allerdings nicht.
Ob das mit dem Rückwärts-Reimen funktioniert? Wäre ein Experiment wert.

Dankend lieben Gruß
Tula
 


Oben Unten