Wortgefecht

4,00 Stern(e) 1 Stimme

Hieronymus

Mitglied
(Übersetzung des Gedichts "Fighting Words" von Dorothy Parker)

Sag, dass ich mich leicht verliebe,
Sag, mein Stolz zerfrisst mich noch,
Sag, dass ich gern Trübsinn schiebe –
Dir zur Seite bleib ich doch.

Sag, dass ich zu oft verzage,
Sag, ich heg und hätschel dich,
Nenn mein Mundwerk eine Plage –
Und ich lass dich nicht im Stich.

Doch nennst du meine Verse Schmu,
leg ich mir einen andern zu!
 

Eve

Mitglied
Hallo,

ich finds unangebracht, in dieses Forum übersetzte Gedichte ANDERER Autoren zu posten. Was soll der Leser daran bewerten oder kommentieren? Dass Dorothy Parker in der Lage war, ein stimmiges Gedicht zu schreiben? Oder dass du gut in Übersetzungen bist?

Meiner Meinung nach kann der Text höchstens im Diskussionsforum stehen, nicht aber hier unter den Eigen-Kreationen anderer Lupen-Mitglieder.

Viele Grüße,
Eve
 

Hieronymus

Mitglied
Hallo Eve,
bevor ich den Text eingestellt habe, hatte ich einem der Foren-Redakteure eine Mail geschickt mit der Frage, wo ich am besten eine Übersetzung platzieren könnte. Leider habe ich keine Antwort bekommen. So habe ich es einfach hier versucht, in der Hoffnung, vielleicht einen Hinweis zu bekommen. Ich werde es demnächst in einem der Diskussionsforen versuchen.
Im übrigen bin ich der Meinung, dass auch das Übersetzen eine ernst zu nehmende und schöpferische literarische Tätigkeit ist.
Viele Grüße
Hieronymus
 

Zeder

Administrator
Teammitglied
Hallo Hieronymus,

setzt du bitte das Gedicht in englischer Sprache unter deine Übersetzung, damit man eine Vergleichsmöglichkeit hat? Ich denke, dass sie in dieser Rubrik einen Platz finden kann.

Grüße von Zeder
 

Hieronymus

Mitglied
(Übersetzung des Gedichts "Fighting Words" von Dorothy Parker)

Sag, dass ich mich leicht verliebe,
Sag, mein Stolz zerfrisst mich noch,
Sag, dass ich gern Trübsinn schiebe –
Dir zur Seite bleib ich doch.

Sag, dass ich zu oft verzage,
Sag, ich heg und hätschel dich,
Nenn mein Mundwerk eine Plage –
Und ich lass dich nicht im Stich.

Doch nennst du meine Verse Schmu,
leg ich mir einen andern zu!



Dorothy Parker:


Fighting Words

Say my love is easy had,
Say I'm bitten raw with pride,
Say I am too often sad-
Still behold me at your side.

Say I'm neither brave nor young,
Say I woo and coddle care,
Say the devil touched my tongue-
Still you have my heart to wear.

But say my verses do not scan,
And I get me another man!
 

Eve

Mitglied
Hallo Hieronymus,

ich gebe dir Recht, dass das Übersetzen von Texten natürlich auch eine ernstzunehmende Kunst ist ... für mich "passte" es aber nicht in "Gereimtes" neben Texte, die von anderen völlig selbst erdacht und geschrieben worden sind. Daher meine Verwunderung/Frage.

Natürlich muss man jetzt nicht zwangsläufig ein extra Forum dafür eröffnen ... denn soweit ich das für mich mitbekommen habe, ist dein Text der erste Übersetzungs-Text.

Aber sicherlich kann das jeder für sich entscheiden, ob er mit einem Text etwas anfangen kann oder nicht :)

Viele Grüße,
Eve
 

Oben Unten