Kindle Vergleich / Der große Kindle-Vergleich (Kindle, Paperwhite + Voyage)

kindle-vergleich

Top 3 Kindle Geräte


Kindle

55,00€

  • Kindle
  • Nicht beleuchtet
  • Touchscreen
  • WLAN
  • 169 x 117 x 9,1 mm, Display 6 Zoll
  • 191 g
  • 167 ppi Auflösung
  • Mehr Infos zum Kindle

Kindle Voyage

189,99€

  • kindle-voyager
  • Beleuchtet + Frontlicht
  • Touchscreen + Pagepress
  • WLAN + 3G
  • 162 x 115 x 7,6 mm, Display 6 Zoll
  • 180-188 g
  • 300 ppi Auflösung
  • Mehr Infos zum Kindle Voyage

Kindle Paperwhite

99,99€

Weiter Infos zu den drei beliebtesten Kindle-Reader im Vergleich

kindle-uebersicht

Kindle Familie – Kindle, Paperwhite und Voyage

Die Kindle Familie von Amazon besteht aus drei eBook-Readern. Dazu gehören der Kindle (2014), Kindle Paperwhite (2013) und Kindle Voyage (2014). Das Standard-Modell, der klassische Kindle mit Touch-Display, bietet für einen günstigen Preis ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und gilt als ideales Einsteiger-Modell. Mehr Komfort beim Lesen bietet der Paperwhite aus der Kindle Familie. Hier kann man mit der Hintergrundbeleuchtung des eReaders auch im Dunklen lesen. Das noch immer technisch aktuelle Modell aus dem Jahre 2013 liegt mittlerweile unter 100 Euro.

 

Der edelste eBook-Reader aus der Kindle Familie ist aktuell der Voyage. Er besticht durch ein besonders scharfes Display mit 300 ppi, ein intelligentes Frontlicht und praktische Tasten zum Umblättern. Das Top-Modell von Amazon ist allerdings das teuerste Lesegerät bei Amazon. Alle drei eBook-Reader der Kindle Familie sind nur zum Lesen von eBooks konzipiert. Sie ermöglichen keine Funktionen wie das Abrufen von E-Mails oder das Betrachten von Videos. Wer Interesse an einen solchem Gerät hat, sollte zu den Fire-Tablets der Kindle Familie greifen. Auch mit den Tablets von Amazon kann man bequem eBooks lesen.

Kindle – Der eBook-Reader für Einsteiger

Kindle_frontDer Kindle von Amazon ist ein idealer eBook-Reader für Einsteiger und eignet sich auch bestens als Zweitgerät. Wer einem eReader und eBooks noch kritisch gegenübersteht und unschlüssig ist, sollte zu diesem günstigen Einsteiger-Gerät greifen. Den Kindle kann man für unter 60 Euro bei Amazon kaufen. Das aktuelle Modell aus dem Jahre 2014 verfügt über einen Touchscreen mit 6-Zoll (15 cm), auf ein beleuchtetes Display muss man beim Kindle 6 allerdings verzichten. Diesen Komfort bieten nur der Paperwhite und Voyage aus der Amazon Familie.

 

Der Kindle 6 ist als eBook-Reader sicherlich nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik, wie man zum Beispiel an der Display-Auflösung mit 167 ppi sehen kann. Was jedoch das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht, gehört der eReader im direkten Vergleich zu Konkurrenz-Modellen wie dem Kobo Touch zu den besten Geräten auf dem Markt. Dazu kann mit dem Kindle auf den großen Online-Shop bei Amazon zugreifen und erhält jedes gewünschte eBook. Ein großes Angebot an kostenlosen Klassikern rundet das Angebot für den Kindle (2014) ab.

Kindle Paperwhite – Liest sich wie ein Buch

Kindle_Paperwhite_FrontDer Kindle Paperwhite war der erste eBook-Reader mit Hintergrundbeleuchtung von Amazon. Das Modell des Online Händlers aus dem Jahr 2011 konnte die Leser nicht vollständig überzeugen, da das Display ungleichmäßig ausgeleuchtet war. Beim aktuellen Kindle Paperwhite (2013) hat man dies behoben. Nun leuchtet die Hintergrundbeleuchtung die Lesefläche gleichmäßig aus und man kann mit dem eBook-Reader bequem im Dunklen oder auch grellem Sonnenlicht lesen. Dazu verfügt der eReader über ein scharfes Display mit 212 ppi, was beim Lesen weißes Papier imitiert. Hieraus resultiert der Name Kindle Paperwhite.

 

Der eBook-Reader kostet bei Amazon mittlerweile weniger als 100 Euro. Der eReader aus dem Jahre 2013 ist auch heute noch ein gutes Gerät und schneidet im Vergleich zu Modellen der Konkurrenz wie dem tolino Vision oder Kobo Glo gut ab. Dazu bietet der Kindle Paperwhite viele praktische Funktion. So zeigt der eBook-Reader zum Beispiel mit Time-to-Read an, wie viel Zeit man noch braucht, um ein Kapitel zu beenden. Oder man kann mit der PageFlip-Funktion im Buch blättern, ohne die Seite zu verlassen. Über das umfangreichen Online Angebot von Amazon kann mit dem Kindle Paperwhite auf zahlreiche kostenlose Klassier zugreifen.

Kindle Voyage – Der Top-eReader aus der Amazon Familie

Kindle_Voyage_vorneDer Kindle Voyage ist der neuste Spross der Amazon Familie und gilt aktuell als einer der besten eBook-Reader auf dem deutschen Markt. Der eReader überzeugt durch zahlreiche innovative Funktionen. Dazu gehört neben einer Hintergrundbeleuchtung wie beim Kindle Paperwhite das intelligente Frontlicht, welches sich automatisch an die Lichtverhältnisse der Umgebung anpasst. Über die sogenannte PagePress-Funktion kann man beim Kindle Voyage Seiten umblättern, ohne einen Finger zu heben. Dies geschieht über spezielle Drucksensoren links und rechts um Display, was mit 300 ppi zum besten auf dem Markt gehört.

 

Mit seinen zahlreichen Funktionen ist der eBook-Reader ein echtes Top-Gerät, was sich auch im hohen Preis im Vergleich zu anderen Geräten niederschlägt. Die Presse hat den Amazon Kindle Voyage immer wieder einen ausgiebigen Test unterzogen und ist sich häufig einig: Der Mehrpreis des Voyage ist im Vergleich zu den Modellen der Kindle Familie wie auch der Konkurrenz gerechtfertigt. Bei der Software bietet der eBook-Reader die gleichen praktischen Funktionen wie der klassische Kindle oder Paperwhite. Wer nach einem Highend-Gerät unter den eBook-Readern sucht, trifft mit dem Kindle Paperwhite eine gute Wahl.