tolino Vergleich

tolino-familie

Top 2 tolino Geräte



tolino shine

ca. 88,00€

tolino vision 2

ca. 129,00€



Weiter Infos zu den zwei tolino-Reader im Vergleich

logo_tolino

shine und vision 2 – Die eBook-Reader der tolino-Allianz

Der tolino shine und vision 2 sind eBook-Reader der sogenannten tolino-Allianz. Dahinter stehen die Deutsche Telekom und mehrere große Buchhändler (Thalia, Weltbild, Bertelsmann Buchclub, Hugendubel). Die tolino-Allianz möchte mit deutschen eReadern den Kindle-Geräten von Amazon Konkurrenz machen und einen eBook-Reader mit einem offenen System anbieten. Wer sich für einen tolino shine oder tolino vision 2 entscheidet, ist anders als beim Online-Händler Amazon nicht an einen einzigen Anbieter gebunden. Mit den Geräten der tolino-Allianz kauft man seine eBooks beim Händler seiner Wahl. Hierzu kann man kostenlos einen der 40.000 Hotspots der Telekom oder sein eigenes WLAN-Netz nutzen.

 

Der günstigste eBook-Reader der tolino-Allianz ist der shine vom Oktober 2013. Der tolino shine hat ein beleuchtetes Display und gilt als idealer eBook-Reader für Einsteiger. Für aktuell 88 Euro bietet der eReader ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das Top-Modell der tolino-Allianz ist der vision 2 vom Oktober 2014. Die Hardware ist wasserdicht, dazu lassen sich über die sogenannte tap2flip-Funktion (Klopfen auf der Rückseite des eReaders) Seiten bequem umblättern. Hierzu muss man dann nicht den beleuchteten Touch-Screen nutzen. Der tolino vision 2 ist mit 129 Euro im Vergleich zum Kindle Paperwhite 2 noch etwas teuer. Der neuste eBook-Reader der tolino-Allianz gilt es einer der schärfsten Konkurrenten zu den Kindle-Geräten.

tolino shine – Der deutsche eBook-Reader für Einsteiger

tolino_shine_linksDer tolino shine ist ein deutscher eBook-Reader für 88 Euro und gilt mit seinem guten Preis-Leistungsverhältnis als ideales Einsteiger-Modell in die Welt der eBooks. Der eReader mit beleuchtetem Display ist vergleichbar mit dem etwas teurerem Kindle Paperwhite von Amazon. Dabei überzeugt der tolino shine mit seinem offenen Shop System (keine Bindung an einem Online-Shop) und einem Steckplatz für eine microSD-Karte, was die eBook-Reader von Amazon nicht bieten. Dazu ist der eReader der tolino-Allianz etwas kleiner und vor allem leichter als das Gerät von Amazon. Der tolino shine lässt sich somit beim Lesen bequem in einer Hand halten.

 

Für viele Experten gilt der Paperwhite 2 jedoch für technisch etwas besser als der tolino (z.B. beim Display). Auch bei der Funktionalität der Software können die eBook-Reader der tolino-Allianz nicht mit den eReader der Kindle-Familie mithalten. Trotz dieser kleinen Nachteile gilt der tolino shine als die günstige Alternative für alle, welche keinen Kindle wollen. Wer auf der Suche nach einem Top-Gerät ist, kann sich für den tolino vision 2 vom Oktober 2014 entscheiden. Der eBook-Reader ist wasserdicht, überzeugt technisch und ist als handliches Gerät ideal für Reisen.

tolino vision 2 – Der große Konkurrent des Paperwhite

tolino_vision2_frontDer tolino vision 2 kam im Oktober 2014 auf den Markt und ist damit einer der aktuellsten eBook-Reader. Der vision gilt in seiner zweiten Version als großer Konkurrent zum Kindle Paperwhite 2. Dabei hat der tolino-Reader einige Besonderheiten, welche der eReader von Amazon nicht zu bieten hat. So ist der tolino vision 2 wasserdicht und verfügt über die innovative tap2flip-Funktion. Durch leichtes Klopfen auf der Rückseite des Geräts blättert der vision 2 Seiten um. Die Technologie, dies haben viele Tests mit den tolino vision 2 gezeigt, ist ausgereift und bedarf nur etwas Gewöhnung beim Lesen. Eine vergleichbare Funktion zum Blättern ohne Touchscreen bietet aktuell nur der hochpreisige Kindle Voyage.

 

Als kleine Minus-Punkte beim tolino vision 2 gelten das Fehlen der microSD-Karte (sonst wäre der eReader nicht wasserdicht) und der noch hohe Preis von 129 Euro. Als Alternative bietet sich der tolino shine für 88 Euro mit entsprechendem Steckplatz für eine Speicherkarte an. Der vision ist nicht so hochwertig wie der tolino vision 2, dabei gilt der deutsche eReader für 88 Euro als ideales Einsteiger-Modell mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Wer keinen Kindle möchte, findet im shine wie auch im tolino vision 2 eine gute Alternative mit offenem Shop-System.