Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5432
Themen:   91928
Momentan online:
270 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?



Leselupe Lyrik-Reihe 001
Stadt.Fluchten
Poesie-Anthologie

ISBN: 3-935982-81-X          9,60 Euro Erscheinungstermin:  März 07


Hier gehts zu 1-2-buch: 1-2-buch.de

Pressemitteilung

Nicht wenige Historiker behaupten, die Stadt sei die Wiege der menschlichen Zivilisation, wie wir sie heute kennen. Im Zweistromland, zwischen Euphrat und Tigris, in den Städten Ninive und Ur, dort soll alles begonnen haben. Jedenfalls stammt die älteste lyrische Fundstelle, das Gilgamesch-Epos, aus dieser Weltgegend. Und es wurde dort, in dieser Region, irgendwann vor ca. 5500 Jahren, die Schrift erfunden.

Städte als große menschliche Ansiedlungen brachten alle jene Fragestellungen hervor, mit denen wir uns heute immer noch herumschlagen. Sie schufen die Notwendigkeit von Ordnung und Gesetz ebenso wie den Raum für Bildung, Lied und Gedicht.

Der hier vorgelegte Band ist Gedichten gewidmet, die sich dem Phänomen Stadt aus verschiedenen Blickwinkeln nähern und daher ganz unterschiedliche Aspekte aufgreifen. Die Dichter der virtuellen Dichtergemeinde Leselupe wurden aus verschiedenen Quellen geschöpft:
In einer ersten Runde wurden sie vom ersten Herausgeberduo ausgesucht und eingeladen. Als der Stab an das aktuelle Herausgeberteam weitergegeben wurde, sind die Lupianer, wie sie sich selbst gerne nennen, gebeten worden, einfach Texte aus ihrem Fundus vorzuschlagen, die bereits durch das Feuer der Leselupe-Veröffentlichung gegangen sind.

Die Herausgeber haben es vermieden, die Werke zu redigieren. Die Texte sind insofern authentisch im wahrsten Sinne des Wortes. Sie spiegeln also den Durchschnitt der Qualität des lyrischen Schaffens in der Leselupe wider, nicht mehr und auch nicht weniger.




Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!