Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5498
Themen:   93865
Momentan online:
409 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?

Leselupe.de > Fremdsprachiges und MundART
Zeige BeitrÀge
mit Kommentaren seit

Weniger Tage beschleunigen die Anzeige
Prosa in Dialekten, Mundart und auch Fremdsprachiges hat hier seinen Platz.
Neues Werk im Forum Fremdsprachiges und MundART Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... Letzte Seite >>
Werk Werk von Antworten Aufrufe Bewertungen Letzter Beitrag
Stephen Hill - Part I CPMan 1 361 08. 01. 2017   20:44
The black swan CPMan 1 820 02. 05. 2016   01:57
Die Spreu vom Weizen Wolfgang Bessel 0 532 27. 04. 2016   11:29
In Polen sagt man Wolfgang Bessel 0 606
30. 03. 2016   10:50
Polen zu Besuch Wolfgang Bessel 0 596 03. 02. 2016   12:00
The boy who wanted to swim CPMan 15 631
31. 01. 2016   21:59
Weihnachten eine Plattdeutsche ErzĂ€hlung Annemone 1 657 07. 01. 2016   18:56
The calf CPMan 0 629 27. 10. 2015   10:52
FINE Haarkranz 0 926 09. 10. 2015   11:37
Nie wieder vorsĂ€tzlich sĂŒndigen Wolfgang Bessel 0 925 25. 05. 2015   17:50
Funerals and other awkward things SoThatsMe 2 628 26. 04. 2015   12:28
Esprit de renard, le petit Algonquin CPMan 1 745 20. 04. 2015   18:10
Tötliche Liebesqualen Wolfgang Bessel 0 718 16. 04. 2015   16:46
Old Icke bei der Fußpflege flammarion 1 792
08. 02. 2015   19:00
One moment Generix 1 1105 24. 01. 2015   13:05
Dat is Liebe! Wolfgang Bessel 0 1054 08. 01. 2015   18:50
Aufendald Bernd 1 703
08. 01. 2015   08:40
Berta - mein „Dornröschen“ Wolfgang Bessel 0 1007 19. 12. 2014   12:10
Fishing for compliments CPMan 2 937 01. 12. 2014   13:53
BauernschlĂ€ue Wolfgang Bessel 0 938 19. 11. 2014   18:13
Ein UnglĂŒck kommt selten allein Filjanka Seenonne 0 827
02. 09. 2014   20:19
Böset Erwachen Wolfgang Bessel 0 752 14. 08. 2014   16:51
Moped-JĂŒnglinge in Bayern (1960) flying theo 0 902
24. 05. 2014   00:43
Grabrede fĂŒr die ewigen JagdgrĂŒnde Wolfgang Bessel 0 2818 10. 05. 2014   16:19
Nie wieder per Anhalter fahren! flammarion 7 1523
26. 04. 2014   20:02
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... Letzte Seite >>
Neuen Beitrag verfassen. im Forum Fremdsprachiges und MundART
Neue BeitrÀge Neue BeitrÀge Keine neuen BeitrÀge Keine neuen BeitrÀge Hot ThreadHot Thread Ab 5 Antworten Geschlossenes Thema Geschlossenes Thema
Bewertungsbalken: Die LÀnge entspricht der Bewertung, die Höhe der Anzahl der Bewertungen

Schnellzugriff: Foren-Übersicht, Geschichten, Gedichte, Kurzgeschichten, Erzählungen, Fantasy & Märchen, Science Fiction, Krimis & Thriller, Horror & Psycho, Humor & Satire, Essays, Rezensionen, Kolumnen, Erotische Geschichten, Fremdsprachiges und MundART, Kindergeschichten, Kurzprosa, Tagebuch - Diary, Experimentelles - Experimentelle Lyrik, Gereimtes, Ungereimtes, Fremdsprachiges und MundART (L), FingerĂŒbungen, Theoretisches, Rund um den Literaturbetrieb, Veröffentlichungen unserer Autoren, Schreibwettbewerbe, ISBN Suche, Buch schreiben, Buch veröffentlichen und drucken, BĂŒcher verkaufen online, Books on demand, Hörbuch Download, eBook Download, eBook erstellen, eBooks verkaufen, eBook-Reader, Schreibblockade, Selfpublishing, Lektorat, Literaturagentur, BĂŒcher online lesen, Literaturforum, Bestseller-BĂŒcher, Neuerscheinungen, Buchmarketing, Antiquarische BĂŒcher, Klappentext, Schreibwerkstatt, Autor werden, Kreatives Schreiben, Schreibschule, Manuskript einreichen, Rezensionen

Fremdsprachiges und Mundart - Prosa einmal anders

Literatur in Mundart verwendet den Dialekt einer bestimmten Region in Deutschland. Dazu gehören zum Beispiel Kurzgeschichten, ErzĂ€hlungen und MĂ€rchen auf Bairisch, PfĂ€lzisch, SchwĂ€bisch oder SĂ€chsisch. Diese Form der Heimatdichtung dient neben der Unterhaltung auch der Traditionspflege und der Erhaltung eines Dialekts. Mundartdichter sind hĂ€ufig nur in ihrer eigenen Region bekannt und werden vor allem dort gelesen. Dies liegt auch dran, dass fĂŒr Außenstehende die Heimatdichtung fremd und hĂ€ufig schwer zu verstehen ist. Sie wirkt vereinzelt auf dialektfremde Leser wie etwas Fremdsprachiges. Mundart wird in der Literatur auch immer gerne dazu verwendet, um literarischen Charakteren ganz bestimmte Eigenschaften zuzuschreiben. Als noch die StĂ€ndeklauseln galten, legten einzelne Dichter ihren Figuren niederen Standes Dialekt in den Mund, um komische Effekte zu erzeugen und diese Charakter von oberen Schichten abzugrenzen. Aber auch in spĂ€teren Zeiten wĂ€hlten Autoren wie Gerhart Hauptmann und Theodor Storm noch Dialekt, um ihre Figuren zu charakterisieren. Bis heute hat sich diese Form der Heimatdichtung in Prosatexten erhalten. Wenn Sie gerne im Dialekt schreiben, sind Sie in unserem Forum "Fremdsprachiges und Mundart" auf der Leselupe.de genau richtig.

Fremdsprachiges und Mundart auf Leselupe.de

In unserem Autorenforum können Sie Literatur im Dialekt Ihrer Region veröffentlichen oder sich einmal in einer fremden Mundart versuchen. Sie finden hier Leser aus allen Gebieten in Deutschland, die sich ĂŒber Heimatdichtung freuen oder neugierig auf die "Fremdsprache" einer anderen Region sind. Hier können Sie schreiben, wie Ihnen der Schnabel gewachsen ist und einfach in Ihrer Dialektsprache loslegen. Schreiben Sie Ihre Kurzgeschichten und ErzĂ€hlungen auf Berlinerisch, Bairisch, SĂ€chsisch, PfĂ€lzisch, Kölsch oder SchwĂ€bisch. Neben Literatur in Mundart können Sie in diesem Forum auch Fremdsprachiges auf der Leselupe veröffentlichen. Üben Sie sich mit Ihren Texten in einer Fremdsprache. Oder verbessern Sie als Leser Ihre Sprachkenntnisse, indem Sie hier Literatur auf Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch lesen. Im Literaturforum auf Leselupe.de finden Sie Prosa in allen Weltsprachen. Egal, ob Sie einmal Literatur in einem unbekannten Dialekt lesen wollen oder Texte in einer anderen Sprache suchen: Im Forum "Fremdsprachiges und Mundart" auf der Leselupe werden Sie immer fĂŒndig.



Werbung