Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5498
Themen:   93841
Momentan online:
267 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?

Leselupe.de > Fremdsprachiges und MundART
Zeige Beiträge
mit Kommentaren seit

Weniger Tage beschleunigen die Anzeige
Prosa in Dialekten, Mundart und auch Fremdsprachiges hat hier seinen Platz.
Neues Werk im Forum Fremdsprachiges und MundART Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Werk Werk von Antworten Aufrufe Bewertungen Letzter Beitrag
Nie wieder per Anhalter fahren! flammarion 7 1523
26. 04. 2014   20:02
Bertalatein Wolfgang Bessel 0 771 07. 04. 2014   18:57
Ein durchgeknalltet Weib Wolfgang Bessel 0 1022 24. 02. 2014   19:42
Neue Fremdsprache Wolfgang Bessel 7 1743
23. 02. 2014   17:37
The blue prince [a little fairy tale] Greenlia 1 2496
22. 02. 2014   13:50
Bertas Rache Wolfgang Bessel 0 914 08. 01. 2014   17:56
En ernsten Fall f√ľr en Darmdoktor Wolfgang Bessel 0 754 04. 12. 2013   19:26
Trondheim ancora una volta serge gurkski 0 674 02. 12. 2013   07:41
Willis Freitags-Gesetz Wolfgang Bessel 0 837 05. 11. 2013   17:34
Mausi, hol Wein! Wolfgang Bessel 0 887 16. 10. 2013   16:44
Vertrauen gewonnen Wolfgang Bessel 1 647
01. 10. 2013   17:52
Die froindliche Bollid√§s Eberhard Schikora 1 932 23. 09. 2013   16:02
Maldito Hermano Wolftale 0 754 27. 08. 2013   00:30
die Sinnfrage Wolfgang Bessel 1 817 16. 07. 2013   10:55
Morgen gehsse Kerzen stiften! Wolfgang Bessel 0 697 17. 06. 2013   11:20
E R N I Maribu 3 745
05. 06. 2013   19:53
Hatten Se schon ma en Hund? Wolfgang Bessel 1 878 30. 04. 2013   18:02
Di Bushaltestell Biillii 0 831 21. 04. 2013   15:07
Erste Einladung - Feuertaufe Wolfgang Bessel 0 1285 13. 04. 2013   18:41
Ein Hund muss her! Wolfgang Bessel 0 889 26. 03. 2013   12:50
Berta wirft dat Handtuch Wolfgang Bessel 0 775
16. 02. 2013   18:11
Versöhnung Wolfgang Bessel 0 773
02. 02. 2013   16:10
WAT IS SCHEHEN? Maribu 1 929
30. 01. 2013   13:39
Bertas Standpauke Wolfgang Bessel 0 775
15. 01. 2013   13:30
Große Überraschung Wolfgang Bessel 0 1053
22. 12. 2012   17:49
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Neuen Beitrag verfassen. im Forum Fremdsprachiges und MundART
Neue Beiträge Neue Beiträge Keine neuen Beiträge Keine neuen Beiträge Hot ThreadHot Thread Ab 5 Antworten Geschlossenes Thema Geschlossenes Thema
Bewertungsbalken: Die Länge entspricht der Bewertung, die Höhe der Anzahl der Bewertungen

Schnellzugriff: Foren-Übersicht, Geschichten, Gedichte, Kurzgeschichten, Erzählungen, Fantasy & Märchen, Science Fiction, Krimis & Thriller, Horror & Psycho, Humor & Satire, Essays, Rezensionen, Kolumnen, Erotische Geschichten, Fremdsprachiges und MundART, Kindergeschichten, Kurzprosa, Tagebuch - Diary, Experimentelles - Experimentelle Lyrik, Gereimtes, Ungereimtes, Fremdsprachiges und MundART (L), Finger√ľbungen, Theoretisches, Rund um den Literaturbetrieb, Ver√∂ffentlichungen unserer Autoren, Schreibwettbewerbe, ISBN Suche, Buch schreiben, Buch ver√∂ffentlichen und drucken, B√ľcher verkaufen online, Books on demand, H√∂rbuch Download, eBook Download, eBook erstellen, eBooks verkaufen, eBook-Reader, Schreibblockade, Selfpublishing, Lektorat, Literaturagentur, B√ľcher online lesen, Literaturforum, Bestseller-B√ľcher, Neuerscheinungen, Buchmarketing, Antiquarische B√ľcher, Klappentext, Schreibwerkstatt, Autor werden, Kreatives Schreiben, Schreibschule, Manuskript einreichen, Rezensionen

Fremdsprachiges und Mundart - Prosa einmal anders

Literatur in Mundart verwendet den Dialekt einer bestimmten Region in Deutschland. Dazu geh√∂ren zum Beispiel Kurzgeschichten, Erz√§hlungen und M√§rchen auf Bairisch, Pf√§lzisch, Schw√§bisch oder S√§chsisch. Diese Form der Heimatdichtung dient neben der Unterhaltung auch der Traditionspflege und der Erhaltung eines Dialekts. Mundartdichter sind h√§ufig nur in ihrer eigenen Region bekannt und werden vor allem dort gelesen. Dies liegt auch dran, dass f√ľr Au√üenstehende die Heimatdichtung fremd und h√§ufig schwer zu verstehen ist. Sie wirkt vereinzelt auf dialektfremde Leser wie etwas Fremdsprachiges. Mundart wird in der Literatur auch immer gerne dazu verwendet, um literarischen Charakteren ganz bestimmte Eigenschaften zuzuschreiben. Als noch die St√§ndeklauseln galten, legten einzelne Dichter ihren Figuren niederen Standes Dialekt in den Mund, um komische Effekte zu erzeugen und diese Charakter von oberen Schichten abzugrenzen. Aber auch in sp√§teren Zeiten w√§hlten Autoren wie Gerhart Hauptmann und Theodor Storm noch Dialekt, um ihre Figuren zu charakterisieren. Bis heute hat sich diese Form der Heimatdichtung in Prosatexten erhalten. Wenn Sie gerne im Dialekt schreiben, sind Sie in unserem Forum "Fremdsprachiges und Mundart" auf der Leselupe.de genau richtig.

Fremdsprachiges und Mundart auf Leselupe.de

In unserem Autorenforum k√∂nnen Sie Literatur im Dialekt Ihrer Region ver√∂ffentlichen oder sich einmal in einer fremden Mundart versuchen. Sie finden hier Leser aus allen Gebieten in Deutschland, die sich √ľber Heimatdichtung freuen oder neugierig auf die "Fremdsprache" einer anderen Region sind. Hier k√∂nnen Sie schreiben, wie Ihnen der Schnabel gewachsen ist und einfach in Ihrer Dialektsprache loslegen. Schreiben Sie Ihre Kurzgeschichten und Erz√§hlungen auf Berlinerisch, Bairisch, S√§chsisch, Pf√§lzisch, K√∂lsch oder Schw√§bisch. Neben Literatur in Mundart k√∂nnen Sie in diesem Forum auch Fremdsprachiges auf der Leselupe ver√∂ffentlichen. √úben Sie sich mit Ihren Texten in einer Fremdsprache. Oder verbessern Sie als Leser Ihre Sprachkenntnisse, indem Sie hier Literatur auf Englisch, Franz√∂sisch, Italienisch oder Spanisch lesen. Im Literaturforum auf Leselupe.de finden Sie Prosa in allen Weltsprachen. Egal, ob Sie einmal Literatur in einem unbekannten Dialekt lesen wollen oder Texte in einer anderen Sprache suchen: Im Forum "Fremdsprachiges und Mundart" auf der Leselupe werden Sie immer f√ľndig.



Werbung