leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5593
Themen:   96356
Momentan online:
285 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?

Leselupe.de > Fremdsprachiges und MundART
Zeige Beiträge
mit Kommentaren seit

Weniger Tage beschleunigen die Anzeige
Prosa in Dialekten, Mundart und auch Fremdsprachiges hat hier seinen Platz.
Neues Werk im Forum Fremdsprachiges und MundART Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Werk Werk von Antworten Aufrufe Bewertungen Letzter Beitrag
Ab in den S√ľden huwawa 11 1543
23. 01. 2006   18:13
Da Fronz und seine Gschwista Dorian 5 1352
20. 01. 2006   22:29
Warum da Huwawa nimmer Huwawa hoasst huwawa 2 1252
19. 01. 2006   17:04
a Frau der ma nix dagegn redn kann huwawa 3 1140
18. 01. 2006   21:30
The lane into no man's land hades 1 928
13. 01. 2006   17:54
A New Berlin Wall? MDSpinoza 0 1026
04. 01. 2006   05:09
Die Weihnachtsgeschichte, ein Kind erzählt Kejacothie 1 3898
02. 01. 2006   10:29
Time Ranger MDSpinoza 0 996 17. 12. 2005   02:34
Angie! MDSpinoza 0 1217 23. 11. 2005   13:48
RMDP - Philosophical thoughts rmdp 6 1373 20. 11. 2005   09:55
I Cast No Shadow MDSpinoza 2 1119
19. 11. 2005   21:54
Federal Republic of Discombobulation MDSpinoza 0 1078 03. 11. 2005   20:44
The Worried Winner MDSpinoza 0 1120 13. 10. 2005   17:13
The Happy Loser MDSpinoza 0 1057
06. 10. 2005   18:24
Why the Americans Will Not Come to Rescue Europe MDSpinoza 7 1239 20. 07. 2005   11:11
Alder! Marc Lito 1 1318
06. 05. 2005   18:46
Generationenkonflikt flying theo 1 1165 12. 04. 2005   09:46
Generation Omega Flayne 0 1102 30. 03. 2005   09:44
The Soldiers of Misfortune MDSpinoza 5 2343
18. 03. 2005   20:22
Fit fits ... hops 3 1208
15. 03. 2005   15:16
A message in a bottle. San Martin 8 1311
13. 03. 2005   19:37
A Life Without Fear MDSpinoza 2 1222 26. 02. 2005   23:04
Jumping into the sink Charlene 1 1064
24. 01. 2005   18:18
Schwäbische Dorfg'schichta 2 Aurelio 3 1171
02. 12. 2004   01:07
Inshallah Kadira 2 1259
15. 10. 2004   20:11
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Neuen Beitrag verfassen. im Forum Fremdsprachiges und MundART
Neue Beiträge Neue Beiträge Keine neuen Beiträge Keine neuen Beiträge Hot ThreadHot Thread Ab 5 Antworten Geschlossenes Thema Geschlossenes Thema
Bewertungsbalken: Die Länge entspricht der Bewertung, die Höhe der Anzahl der Bewertungen

Schnellzugriff: Foren-Übersicht, Geschichten, Gedichte, Kurzgeschichten, Erzählungen, Fantasy & Märchen, Science Fiction, Krimis & Thriller, Horror & Psycho, Humor & Satire, Essays, Rezensionen, Kolumnen, Erotische Geschichten, Fremdsprachiges und MundART, Kindergeschichten, Kurzprosa, Tagebuch - Diary, Experimentelles - Experimentelle Lyrik, Gereimtes, Ungereimtes, Fremdsprachiges und MundART (L), Finger√ľbungen, Theoretisches, Rund um den Literaturbetrieb, Ver√∂ffentlichungen unserer Autoren, Schreibwettbewerbe, ISBN Suche, Buch schreiben, Buch ver√∂ffentlichen und drucken, B√ľcher verkaufen online, Books on demand, H√∂rbuch Download, eBook Download, eBook erstellen, eBooks verkaufen, eBook-Reader, Schreibblockade, Selfpublishing, Lektorat, Literaturagentur, B√ľcher online lesen, Literaturforum, Bestseller-B√ľcher, Neuerscheinungen, Buchmarketing, Antiquarische B√ľcher, Klappentext, Schreibwerkstatt, Autor werden, Kreatives Schreiben, Schreibschule, Manuskript einreichen, Rezensionen

Fremdsprachiges und Mundart - Prosa einmal anders

Literatur in Mundart verwendet den Dialekt einer bestimmten Region in Deutschland. Dazu geh√∂ren zum Beispiel Kurzgeschichten, Erz√§hlungen und M√§rchen auf Bairisch, Pf√§lzisch, Schw√§bisch oder S√§chsisch. Diese Form der Heimatdichtung dient neben der Unterhaltung auch der Traditionspflege und der Erhaltung eines Dialekts. Mundartdichter sind h√§ufig nur in ihrer eigenen Region bekannt und werden vor allem dort gelesen. Dies liegt auch dran, dass f√ľr Au√üenstehende die Heimatdichtung fremd und h√§ufig schwer zu verstehen ist. Sie wirkt vereinzelt auf dialektfremde Leser wie etwas Fremdsprachiges. Mundart wird in der Literatur auch immer gerne dazu verwendet, um literarischen Charakteren ganz bestimmte Eigenschaften zuzuschreiben. Als noch die St√§ndeklauseln galten, legten einzelne Dichter ihren Figuren niederen Standes Dialekt in den Mund, um komische Effekte zu erzeugen und diese Charakter von oberen Schichten abzugrenzen. Aber auch in sp√§teren Zeiten w√§hlten Autoren wie Gerhart Hauptmann und Theodor Storm noch Dialekt, um ihre Figuren zu charakterisieren. Bis heute hat sich diese Form der Heimatdichtung in Prosatexten erhalten. Wenn Sie gerne im Dialekt schreiben, sind Sie in unserem Forum "Fremdsprachiges und Mundart" auf der Leselupe.de genau richtig.

Fremdsprachiges und Mundart auf Leselupe.de

In unserem Autorenforum k√∂nnen Sie Literatur im Dialekt Ihrer Region ver√∂ffentlichen oder sich einmal in einer fremden Mundart versuchen. Sie finden hier Leser aus allen Gebieten in Deutschland, die sich √ľber Heimatdichtung freuen oder neugierig auf die "Fremdsprache" einer anderen Region sind. Hier k√∂nnen Sie schreiben, wie Ihnen der Schnabel gewachsen ist und einfach in Ihrer Dialektsprache loslegen. Schreiben Sie Ihre Kurzgeschichten und Erz√§hlungen auf Berlinerisch, Bairisch, S√§chsisch, Pf√§lzisch, K√∂lsch oder Schw√§bisch. Neben Literatur in Mundart k√∂nnen Sie in diesem Forum auch Fremdsprachiges auf der Leselupe ver√∂ffentlichen. √úben Sie sich mit Ihren Texten in einer Fremdsprache. Oder verbessern Sie als Leser Ihre Sprachkenntnisse, indem Sie hier Literatur auf Englisch, Franz√∂sisch, Italienisch oder Spanisch lesen. Im Literaturforum auf Leselupe.de finden Sie Prosa in allen Weltsprachen. Egal, ob Sie einmal Literatur in einem unbekannten Dialekt lesen wollen oder Texte in einer anderen Sprache suchen: Im Forum "Fremdsprachiges und Mundart" auf der Leselupe werden Sie immer f√ľndig.
Werbung


Leselupe-Bücher