Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   93020
Momentan online:
323 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?

Die besten Ostergedichte der Leselupe

Die schönsten Ostergedichte der Leselupe hier kostenlos fĂŒr Sie zum Online-Lesen...

Ostergedichte Warum zu Ostern nicht mal mit einem Gedicht ĂŒberraschen?! Bild © by JoSchu / pixelio.de


Bald ist Ostern, dem Osterspaziergang nachempfunden   von Marie-Luise Wendland   1 Bewertung
Bald ist Ostern
(Dem Osterspaziergang nachempfunden)
Vom Staube befreit sind Tisch und SchrÀnke ...


Osterglockenhasenliebesveruchungsgedicht   von Otto Lenk   1 Bewertung
Ich fass es nicht
Noch immer lieb ich dich
Als hÀttŽ ich dich ...


Klee   von lapismont   6 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 8,59.
Dem Himmel rinnt Grauen
die Tage hinab,
das Gras grÀbt sich Wurzeln, ...


Faust (3, 4)   von Rolf-Peter Wille   4 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 8,25.
Eine Komödie von Rolf-Peter Wille in 22 Szenen
(Szenen 1-2)
(Szenen 3-4) ...


nichts als   von Walther   10 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 8,19.
noch gestern die zeiten vermessen
schon heute die daten vergessen
die rÀume der welten erkundet ...


Weiter warten   von Vera-Lena   20 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 8,08.
Rauchzeichen sendest du aus.
Ich kann das BlÀulich-GrÀulich
nicht entschlĂŒsseln. ...


Mensch und Urzeit   von gareth   9 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,60.
Eine Tischrede

Das Leben der Urzeit war stumpf und grimmig ...


Lug und Trug   von James Blond   8 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,60.
Könnt ich wissen, was ich meine,
ohne mir selbst zuzuhören,
kÀme ich mit mir ins Reine, ...


moorgesĂ€nge   von Bernd   3 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,49.
statt perlen tragen sie kerzen im haar
und statt hĂŒhnern tragen sie ostereier
weitverstreut ist der kies aus meinen Sohlen ...


sommer nacht.s   von Walther   5 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,41.
die linde hat samen angesetzt &
zikaden zersÀgen die nacht
in kleine stĂŒcke das hohe sirren ...


Insel des Lichtes   von Inu   8 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,40.
Hydra - Insel des Lichtes
Es leuchten
aus PflanzengrĂŒn ...


Heather und das RosenbĂ€umchen   von Walther   4 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,39.
Das RosenbĂ€umchen schwankt in voller BlĂŒte.
Da schoss mir durch mein alterndes GemĂŒte,
Die fesche Heather, der, aus fremden Landen, ...


An einem Tag   von Otto Lenk   3 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,24.
Ich stelle die Uhr eine Stunde vor.
Einstein streckt mir die Zunge raus.
Im Radio lÀuft eine Umfrage unter Jugendlichen: ...


Von der Kraft meines Pfirsichbaumes -Haibun   von chribe   2 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,23.
Haibun
Von der Kraft meines Pfirsichbaumes
Wie viele Jahre dieser Pfirsichbaum schon in meinem Garten steht, weiß ich nicht. Als wir das GrundstĂŒck kauften, zeigte der Baum eine BlĂŒtenpracht, die auf eine gute Ernte hoffen ließ. ...


Bauer Edgar   von Poet H.   3 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,14.
Wenn Edgar schlÀft, so tief und fest,
dann hört er keinen Wecker.
Er sitzt, weil sie ihn schnarchen lÀsst, ...


Begierde   von bosbach46   5 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,05.
Selbst wenn sie
wortlos
Erbsensuppe ...


Verse-Prosa fĂŒr Chloris   von Willibald   4 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,02.
Salute, kundige Kollegen,
die ihr vielleicht ... Anmerkungen wisst?
(Habe diesen Text aus dem Liebeslyrik-Thread hierher gerĂŒckt.) ...


ansporn   von Perry   2 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 7,02.
niemand glaubt die geschichte
vom hasen und dem igel
einer am anfang einer am ende ...


Osterausfall   von anbas   3 Bewertungen mit einem Durchschnitt von 6,98.
Dort draußen war es vor der Stadt,
ich hab's geseh'n mit Graus:
Den Osterhasen fuhr man platt, ...


Stoppt Bruno !!!   von Ralph Ronneberger   1 Bewertung
Es soll Leute geben, die HintergrĂŒndiges oder gar Satirisches nicht verstehen oder zumindest nicht sofort erkennen. All denen sei gesagt, daß dieser Beitrag entstanden ist, weil ich Brunos Art zu schreiben, sehr schĂ€tze und bewundere. Jeder, der in meinem nachfolgendem Gedicht etwas anderes als ein Loblied zu erkennen glaubt, irrt sich ...



Finden Sie hier noch viele weitere Texte zum Thema Ostergedichte in den Foren Gereimtes und Ungereimtes.


Die schönsten Ostergedichte von damals bis heute

BerĂŒhmte Verfasser von Ostergedichten

Das wohl berĂŒhmteste Ostergedicht des deutschsprachigen Raumes ist „Der Osterspaziergang“ von Johann Wolfgang von Goethe. Im ersten Teil seines Hauptwerkes „Faust“ lĂ€sst der Dichter seinen Protagonisten diese berĂŒhmten Zeilen sprechen: „Vom Eise befreit sind Strom und BĂ€che durch des FrĂŒhlings holden belebenden Blick, [...]“ Dieses Gedicht gehört also zu den Klassikern der Osterlyrik. Doch auch Autoren des 19. und 20 Jahrhunderts, wie Wilhelm Busch oder Joachim Ringelnatz verfassten lustige Ostergedichte und OstersprĂŒche. Hier ein Osterspruch des letztgenannten Ringelnatz: „Wenn die Schokolade keimt, wenn nach langem Druck bei Dichterlingen "Glockenklingen" sich auf "Lenzes Schwingen" endlich reimt, und der Osterhase hinten auch schon presst, dann kommt bald das Osterfest.“ Die Autorenschaft ließe sich um weitere bekannte Namen beliebig erweitern.

Ein Ostergedicht – Das ideale Geschenk

Dass Ostergedichte kurz gehalten werden, liegt sicherlich in ihrer Verwendung als kleine EinwĂŒrfe in den Ablauf der eigentlich wichtigen TĂ€tigkeiten an Ostern, nĂ€mlich Eier fĂ€rben und Eier suchen. Wer also an Ostern Gedichte aufsagen oder Anregungen fĂŒr solche einholen will, ist mit unserer großen Sammlung an Geschichten und Gedichten gut bedient. Auch wenn man ganz auf Geschenke materieller Natur verzichten will und ein Ostergedicht an sich verschenken möchte, findet man hier bei uns auf leselupe.de ein Vielzahl von Gedichten, die man entweder einfach so rezitieren oder als kleines Hörbuch einsprechen kann. Denn was ist fĂŒr Angehörige oder den Partner schöner als die Stimme des oder der Liebsten ein Gedicht sprechen zu hören? Dazu kann man, wie bereits erwĂ€hnt, auch selbst zu Zettel und Papier greifen oder sich von unserer großen Geschichten- und Gedichtesammlung anregen lassen. Egal ob jung oder alt, man kann sich also ruhigen Gewissens an dieser relativ knappen lyrischen Form versuchen. Es muss ja nicht gleich ein Gedicht vom Kaliber des Osterspaziergangs sein! Denn wer Gedichte zu Ostern sucht, der wird hier auch fĂŒndig werden!

In diesem Sinne: Das Leselupe-Team wĂŒnscht frohe Ostern!



Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!