Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5361
Themen:   89679
Momentan online:
454 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?

Literaturwettbewerbe, Schreibwettbewerbe, Ausschreibungen und Termine 2017


Sie können jetzt selbst neue Termine eingeben!

Im Folgenden finden Sie die aktuellen Literaturtermine, Literaturwettbewerbe und Schreibwettbewerbe 2017. Es sind sowohl Ausschreibungen aus dem Bereich Lyrik / Gedichte als auch Prosa / Geschichten (Kinder / Jugend / Schüler, Krimi, Fantasy, Kurzgeschichten...) verfügbar. Wissen Sie von einem Termin, Literaturwettbewerb oder Schreibwettbewerb, der hier noch nicht aufgeführt ist? Folgen Sie dem Link oben und ergĂ€nzen Sie die Liste. Lassen Sie es uns bitte auch wissen, wenn Sie Anmerkungen zu oder Erfahrungen mit einer der hier aufgeführten Veranstaltungen haben - wir möchten gerne solche Berichte über Autorenwettbewerbe veröffentlichen. Bitte schreiben Sie uns.

PS: Sollten Sie ein unglaublich gutes Buch in der Schublade haben und einen Verlag dafĂŒr suchen, bewerben Sie sich doch um die Dienste der Leselupe als Literaturagentur!



Nur Termine anzeigen bis
Nur Einträge anzeigen für
Lyrik
Prosa
Genrespezifisches
Textsuche:


Literaturwettbewerb „Soziale Balance, ökologische Zukunft und politische Rechte“
28.11.2017

Literaturwettbewerb „Soziale Balance, ökologische Zukunft und politische Rechte“

Soziale Schieflagen treten immer massiver auf, der Reichtum weniger bringt obszöne Ungleichheit hervor. Die ökologische Ausrichtung der Gesellschaft kommt nur in winzigen Schritten voran, der Klimawandel droht zur Richtstatt der Zivilisation zu werden. Populisten entern in vielen LĂ€ndern politisches Terrain. Man kann ĂŒber Menschen, Ereignisse, Engagement BeitrĂ€ge einsenden, die diese verschiedenen Fragen an dem ein oder anderen Punkt tangieren. Werden Menschenrechte verletzt und Lebenschancen eingeschrĂ€nkt? Wie gehen literarische Protagonisten damit um? Kritische Reflexion darf in den BeitrĂ€gen eine Rolle spielen.

Eingereicht werden können ErzĂ€hlungen, Gedichte und Essays. Form und Inhalt sind frei variabel. Wert gelegt wird auf literarische QualitĂ€t und EigenstĂ€ndigkeit. Ausgelobt werden mehrere Buch- und Sachpreise fĂŒr die besten Arbeiten. Etliche Texte werden in das geplante Buch frei aufgenommen. Es dĂŒrfen maximal 15 Gedichte eingereicht werden. Prosa sollte 20 Seiten fĂŒr den Wettbewerb nicht ĂŒberschreiten. Die Teilnahme am Wettbewerb ist frei. Die BeitrĂ€ge bitte mit eigenem Namen versehen. Die Einsendungen bitte unter dem Kennwort „Kritik“ in der Betreffzeile einreichen.

Spezialaufgabe „Strahlende Welten“

Der Wettbewerb enthĂ€lt außerdem eine Spezialaufgabe zum Thema „Strahlende Welten“. Man kann sich beteiligen, wenn man möchte. Möglich sind auch hier ErzĂ€hlungen, Gedichte und Essays. Sie sollen sich mit „Strahlen“ oder „Strahlung“ auseinandersetzen. Von Sonnenstrahlen an FrĂŒhlingstagen ĂŒber den Befund einer Röntgenuntersuchung bis zu strahlenden Kinderaugen darf das Spektrum reichen. Radioaktive Leuchtfarben, glimmende LeuchtkĂ€fer oder verwitternde Atomruinen können thematisiert werden. Mit der Frage, wie die „Strahlenden Welten“ des Atomzeitalters in eine ökologische Zukunft ĂŒberfĂŒhrt werden können, schließt die Spezialaufgabe direkt an den Hauptwettbewerb an. In der Betreffzeile der E-Mail bitte „Spezialaufgabe Strahlende Welten“ angeben.

Die Spezialaufgabe ist mit einem Preisgeld in Höhe von 500,00 Euro dotiert, das nach literarischer QualitĂ€t vom Team Literaturpodium in drei Preisen vergeben wird. Die Spezialaufgabe wird mit UnterstĂŒtzung der NCC GmbH Leipzig* ausgeschrieben. Die NCC erwirbt das Recht, die fĂŒr die Spezialaufgabe eingereichten Arbeiten in einer eigenen Auswahl zu veröffentlichen.

Informationen zur NCC GmbH finden sich hier: * www.nuclear-cc.de

www.literaturpodium.de
Einsendeschluß ist der 28. November 2017




Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!