Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5664
Themen:   98072
Momentan online:
497 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?

Literaturwettbewerbe, Schreibwettbewerbe, Ausschreibungen und Termine 2019


Sie können jetzt selbst neue Termine eingeben!

Im Folgenden finden Sie die aktuellen Literaturtermine, Literaturwettbewerbe und Schreibwettbewerbe 2019. Es sind sowohl Ausschreibungen aus dem Bereich Lyrik / Gedichte als auch Prosa / Geschichten (Kinder / Jugend / Schüler, Krimi, Fantasy, Kurzgeschichten...) verfügbar. Wissen Sie von einem Termin, Literaturwettbewerb oder Schreibwettbewerb, der hier noch nicht aufgeführt ist? Folgen Sie dem Link oben und ergänzen Sie die Liste. Lassen Sie es uns bitte auch wissen, wenn Sie Anmerkungen zu oder Erfahrungen mit einer der hier aufgeführten Veranstaltungen haben - wir möchten gerne solche Berichte über Autorenwettbewerbe veröffentlichen. Bitte schreiben Sie uns.

PS: Sollten Sie ein unglaublich gutes Buch in der Schublade haben und einen Verlag dafür suchen, bewerben Sie sich doch um die Dienste der Leselupe als Literaturagentur!



Nur Termine anzeigen bis
Nur Einträge anzeigen für
Lyrik
Prosa
Genrespezifisches
Textsuche:


Fit und munter – SeniorInnengeschichten
31.12.2019

„Mit 66 Jahren“, so sang einst Udo Jürgens, „da fängt das Leben an, mit 66 Jahren, da hat man Spaß daran!“
Gefragt sind Geschichten, die das Altern auf witzige Weise aufgreifen, das Lebensdaseinslimit mit all seinen Tücken und Lücken reflektieren und Kraft geben, im letzten Altersdrittel noch einmal richtig auf den Putz zu hauen. Gerne auch vor einem philosophischen Kontext.
Das Zeichenlimit liegt bei 10.000 Zeichen (incl. Leerzeichen), es können Prosatexte, Gedichte und/oder Zeichnungen eingereicht werden.
Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2019. Die Anthologie soll im Frühjahr 2020 erscheinen, alle veröffentlichten AutorInnen bekommen ein Belegexemplar.

Werbung