Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
85 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
...
Eingestellt am 15. 10. 2002 13:07


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Wiske
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 30
Kommentare: 18
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Wiske eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Im mir brodelt diese tiefe Wut - mal wieder
ich kann sie mit Worten nicht beschreiben - zu abgegriffen sind diese im alltÀglichen Gebrauch
Umschreibungen, die nicht annĂ€hernd ausdrĂŒcken was es ist -
tief in mir


Ich versuche sie zu erfassen; sie zu ergrĂŒnden
ich möchte wissen was es ist,
was meinen Verstand aussetzen lÀsst
was mich erstarren und resignieren lÀsst
was mir die Kraft zum sprechen raubt

Sie ist ein stÀndiger Begleiter -
Darf ich vosrstellen: Frau Wut
Sie kehrt ein und ich kehre um
sie ist zurĂŒck
unaufhaltsam, aktiv, bewußt
unterbewußt

Sie ist nicht zu beeinflussen
- ich bin machtlos-
immer und immer wieder

Sie nimmt Besitz von mir - Sie lÀhmt mich
sie frißt mich auf - bei lebendigem Leib

Sie beschĂŒtzt mich -
vor der Zerstörung materieller Dinge
Sie hindert mich an der Entdeckung meiner selbst

Ich möchte schreien, weinen, zerstören
Der einzige der zuhört ist sie

Aus meiner Angst macht sie Wut
meine TrÀume - sie verwandelt sie in Ironie
meine Hoffnungen - in ihren augen naiv
meine Liebe - sie höhnt "Weißt Du ĂŒberhaupt was das ist?"

Ich möchte mich ihr stellen
ich will mit ihr vehandeln - einen Deal abschließen
ich bin zu schwach

Sie lacht mir ins Gesicht
sie ist mÀchtig; ein starker Wille
unberechenbar

Nimm alles, aber lass mir meine Illusionen

Weißt Du von ihnen?

Ich bin leer, ausgebrannt
wie hoffnungslos muss ich sein?
wie tief muss ich noch fallen?

Ich weiß nicht wie ich mich vor ihr schĂŒtzen kann

ich sehe mit an, wie sie alles zerstört
ich darf nicht glĂŒcklich sein

wann lÀsst du mich endlich in Ruhe?
ich blute
__________________
***Erfahrung ist nicht das, was einem zustĂ¶ĂŸt. Erfahrung ist das, was man daraus macht, was einem zustĂ¶ĂŸt***

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂŒck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!