Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
303 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
. Lied für einen Montag
Eingestellt am 24. 12. 2007 10:47


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

.Lied für einen Montag.


Soll ich mich etwa mit den Lumpensammlern anfreunden;
Mit den Vaganten,
den Hinterhofvagabunden unserer Stadt?

Soll ich dem blinden Mädchen eine Malvenblüte ins Haar stecken
Und sie weit hinter’s Licht führen
- mit meinen leeren Versprechen von Liebe?

Immer wird sie ihren ziellosen Blick
und ihre flackernden Augen auf mich heften.
Meiner Stimme wird sie folgen,
wenn ich mich leise wegstehle von ihrer Hand.

Weil andere,
lange, nackte Beine
mit Stöckelschuhen,
die in den gelben Lichtpfützen der Straßenlaternen klickend -
weit kecker von Freizügigkeit sprechen,
als ihr vor Angst zuckender Mund.


Soll ich mit den Chimären zu den Lofoten segeln,
Wale harpunieren und Otter häuten; -
Im gefrorenen Blut waten?

Oder soll ich weiter –
Jahr für Jahr
mit sinnlosen Gebeten den Himmel bewerfen?



© Hans Feil.30.07.2007

__________________
Was sind das für Zeiten, wo ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!