Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92238
Momentan online:
544 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
***Mein Weihnachtstraum***
Eingestellt am 26. 12. 2001 16:38


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
September1961
Hobbydichter
Registriert: Dec 2001

Werke: 8
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Unter meinem Weihnachtsbaum
lag ein wunderschöner Traum,
ein Traum von Frieden und Glück,
und nie mehr einen Schritt zurück.

Unter all den kleinen Päckchen,
gut versteckt in einem Säckchen,
lag der Traum und ist ganz stille,
forme ihn nach meinem Wille.

Fang an mit etwas Zärtlichkeit,
weil die Seele sich dann freut,
dann geb ich etwas Mut dazu,
und warte ab, was passiert nu?

Ein Traum entsteht für mich allein,
gib noch ein wenig Fríeden rein,
ich warte noch ein wenig dann,
und gib ne Prise Liebe dran.

Der Traum nimmt langsam dann,
ein wenig seiner Formen an,
ein klitzekleiner Wunsch hinein,
kann mich dann auf Neujahr freun.

Und warte still, ich leis, gespannt,
ob mich mein Traum hat erkannt?
Dann schick ich meinen Traum fort,
soll träumen auch an deinem Ort.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!