Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
210 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
~*~Tränen~*~
Eingestellt am 08. 10. 2002 16:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Cassiopeia5
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Oct 2002

Werke: 23
Kommentare: 15
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Cassiopeia5 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil






°*°°°°°°°°°°°°°°*°°°°°°°°°°°°°°*°°°°°°*°

Tränen sind die Perlen der Seele
sie helfen zu vergessen den Schmerz
befreien so manch traurig Herz
ersetzen für Sekunden die Macht
die Trauer mit sich gebracht
die Seele befreit sich vom Quälen
kannst ihr wieder neues erzählen
die Augen vermitteln kein Leiden mehr
obgleich sie wirken etwas leer
bis neue Tränen in Freude enstehn
dann ist auch das Strahlen wieder zu sehn

°*°°°°°°°°°°°°°°*°°°°°°°°°°°°°*°°°°°°°*°

__________________
~*~Liebe ist ein Auszug aus allen Leidenschaften auf einmal~*~

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Phantom
Guest
Registriert: Not Yet

Hi Cassiopeia,
dein Gedicht gefällt mir richtig gut, von der Aufmachung her bis zum Inhalt :-)
Das einzige was mich stört ist die erste Zeile, sie zerstört ein bisschend die Harmonie des Gedichts, da sie formal gesehen ganz allein, exemplarisch für sich selbst steht. Ansonsten passt das Gedicht, dann folgt das Reimschema, AA BB CC ...

See you later, Cassiopeia, GAttin des Äthiopierkönigs Kepheus, Mutter der Andromeda...

Bearbeiten/Löschen    


Cassiopeia5
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Oct 2002

Werke: 23
Kommentare: 15
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Cassiopeia5 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Viel Dank für Deine Beurteilung*megafreu*
Aber hilf mir mal mit der ersten Zeile,
ich habe Null Ahnung,was ich daran ändern könnte.Und warum die erste Zeile ein wenig stört
Danke
Cassiopeia5
__________________
~*~Liebe ist ein Auszug aus allen Leidenschaften auf einmal~*~

Bearbeiten/Löschen    


Phantom
Guest
Registriert: Not Yet

He, ich weiss wie :-)
Eine Möglichkeit wäre, dass du die erste Zeile als Überschrift nimmst, nimm nicht "Tränen", nimm "Tränen sind die Perlen der Seele" und dann lässt du einfach das Gedicht so! So hast du einen perfekten Übergang und formal gesehen stimmt alles.
Gruss Phantom

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!