Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
295 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
- der teufel ist ein eichhörnchen -
Eingestellt am 12. 04. 2003 11:18


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

ein ehemaliger chef von mir sagte immer
„der teufel ist ein eichhörnchen“
das war einer seiner beliebtesten
wahlsprüche
ich mochte ihn
meinen chef
er war im höchsten grade unkompliziert
und ich führte ein wunderbares leben
unter seiner regie
am liebsten fuhr ich mit dem geschäftsauto
die baubuden unserer monteure ab
um die stunden- und materialzettel
einzusammeln
mit dem obermonteur trank ich noch
gemütlich ein bierchen
herrjeh
das waren zeiten
als ich später bei ihm zwischen meinen
altenpflegejobs zusätzlich als aushilfe
arbeitete
fragte er mich, was ich mir als stundenlohn
vorstelle
naja, und er bezahlte mir, was ich mir vorstellte
ich hatte das gefühl, dass er mich mochte
einmal erwischte ich ihn mit der schnapspulle
die er sogleich hinterm schreibtisch
versteckte
ich mochte ihn auch
wir hatten eine lockere vereinbarung miteinander
es hätte prima weiterlaufen können
aber
ich war zunehmend morgens verpeilt
von meinen kneipenexzessen
dass ich immer öfter absagte
heute erinnere ich mich zurück an diese zeit
zumal sein büro gerade ein paar straßen weiter ist
wenn ich vorbeiradle, denke ich,
ob das zeichenbrett und mein schreibtisch
noch wie vor 15 jahren im souterrain
stehen
ich hätte telefondienst, während mein chef
mit seiner sekretärin auf tour ist
ich säße gelangweilt rum und würde
die aufdringlichen anrufer abwimmeln
und ansonsten schrieb ich gedichte
für 20 mark die stunde


__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Marcus Richter
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 73
Kommentare: 552
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marcus Richter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ok Ralph,
ein sehr beschauliches Gedicht, melancholisch aber nicht weinerlich - beschaulich eben.
Gut für´s Nachdenken.
Gruss Marcus
__________________
"Ein Wort aufs Papier und wir haben das Drama."
Durs Grünbein

Bearbeiten/Löschen    


margot
???
Registriert: Mar 2002

Werke: 298
Kommentare: 3340
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

mehr sollte es nicht sein, marcus.
danke marcus.

ralph
__________________
schlagt mich bitte nicht tot. ich bin kitzlig.

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Margot,

20 Mark..so viel würde ich auch gern mit dem Gedichteschreiben verdienen wollen, aber lieber dann doch 10 TEuro
Und Dein Chef meint wirklich...
das kleine, süße Ding da in meinem Nussbaum ist der Teufel??

Ansonsten denke ich mal, bist Du sicher heute glücklicher mit Deinem Job, nicht wahr?*smile*

lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ich bring' Dir eine Nuss vom Vorjahr...

denn, die neuen müssen ja erst wachsen, margot. Du bist das Eichhörnchen im Eichenbaum, sprich der kleine Teufel... Leider musst Du Dich hier in der Leselupe mit dem Grünfutter zufrieden geben... Bildlich gesprochen: Grünes Gras lässt sich auch verspeisen, mangelt's an Nüssen... Nun hat es aber hier auf der grünen Wiese soviele Nüsse, dass Du sicherlich immer wieder eine findest, die Du knacken kannst... Ich hör' jetzt auf, das war nur Mist... Der Titel von Deinem Text hat mich verführt... margot ist das Eichhörnchen!

Schönen Sonntag!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

*lach*
na dann schau ich mal raus,
ob Margot wieder bei uns im Baum hockt

lG
schönen Sonn(en)tag
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!