Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
276 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
(k)Einhalten
Eingestellt am 31. 08. 2006 23:03


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9780
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

(k)Einhalten


Ich saß am Tisch und dacht, ich topp’s.
Am Ende waren's nichts als Flops.
Es wäre besser jetzt, ich stopp’s.
Dann wär nicht alles ex und hops.

So ist es, wenn man einmal denkt
Und sich ganz doll das Hirn verrenkt.
Wenn man Gedanken Glauben schenkt
Und diesen folgend Schritte lenkt,

Nach vorne strebt, ganz ungehemmt,
Die Leinen los, wo nix mehr klemmt,
Es fließen lässt, ganz ungedämmt,
Und sich gegen das Schicksal stemmt.

Am Ende ging das Ganze hops
Und wurd zum Gipfel eines Flops.
Ich dachte, sitzend, ja, ich topp’s:
Nun bin ich jenseits jedes Stops.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


MarenS
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Feb 2005

Werke: 185
Kommentare: 2033
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MarenS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Walther,

ich schreibe hier ganz ungehemmt,
die dritte Strophe, ach, sie klemmt!

Genau genommen ist's die vierte Zeile, in der ich hängen bleibe.
Außerdem stört mich das Wörtchen "wo" in der zweiten Zeile...könnte man es nicht ersetzen? Z.B. durch "dass"?

Die Verfassung, die du beschreibst, kenne ich nur zu gut.
Schreiben "WOLLEN" ist so das ĂĽbelste, was man tun kann. *g

GrĂĽĂźe von Maren



Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9780
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo MarenS,

danke für Deine lobenden Worte. In der Tat könnte das "wo" durch ein "dass" ersetzt werden, dann aber geriete der Hintersinn des Verses unter die Räder.

Ich bin ein wenig unentschieden, was nun besser ist. Jedenfalls vielen lieben Dank fĂĽr Deinen interessanten Formulierungsvorschlag.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!