Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
356 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
(k)ein Schritt zuviel
Eingestellt am 27. 09. 2003 08:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


(k)ein Schritt zuviel


Der Mensch
macht so viele
Schritte im Leben,
manche auch zurück.

Wieso nur
fällt es ihm oft schwer,
nur einen einzigen
auf den anderen
zuzugehen?






Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


enniaG
Guest
Registriert: Not Yet

Fast philosophisch

ist dieses Thema, liebe Stoffel.

Und jeder Mensch stellt sich diese Fragen wohl häufig.

Weiß nicht, ob ich mich "verguckt habe" -

fehlt in der zweiten Abteilung nicht was ...?
..nur einen einzigen (Schritt) zu tun,
um...

Was meinst du?

Fragende Grüße sendet dir enniaG

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
guten Morgen ennia,

weiß nicht recht..*grübel*
das "nur einen" bezieht sich ja auf die oben genannten Schritte..
hatte ich auch erst überlegt, dachte es wäre ein(mal) Schritt zuviel

Danke Dir
schönes WE
Sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!