Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
421 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Îmmer wieder: Frühling
Eingestellt am 21. 04. 2010 17:40


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Lyrischa
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2004

Werke: 110
Kommentare: 72
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lyrischa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Immer wieder

Den Duft des Frühlings atmen,
letztes aufgeweichtes Laub
vergangenen Herbstes
unter den Füßen.
Nichts kann werden,
so es nicht vergeht.

Still und unversehrt,
wie die Weide aus
dem alten Stamm
zarte Blätter treibt,

will nach starrer Winterzeit
auch ich
immer wieder
Frühling spürn.


__________________
MaKüScha

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi,

wenn schon der Weidenvergleich (und direkte Vergleiche finde ich persönlich immer unschön, besser indirekt vergleichen durch Metaphern)-dann hätte ich das Knospentreiben aufgegriffen am Ende... sowas wie "will auch ich in mir die Triebe des Frühlings spüren" oder so.. will auch ich in den Frühling knospen... so was in der Art halt... nur so ein Gedankengang...

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!