Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
341 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
"Ostkuh" - eine Entschuldigung aus tiefstem Herzen...
Eingestellt am 02. 09. 2006 00:53


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Christiane Grenzebach
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2004

Werke: 21
Kommentare: 79
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Christiane Grenzebach eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Abgesehen davon
dass sie das Leben
des geliebten Mannes
zerst├Ârte
hatte ich nicnts
gegen sie...

Unter anderen Umst├Ąnden
h├Ątten wir vielleicht
sogar
Freundinnen werden
k├Ânnen...

Die Lage war
extrem
...f├╝r alle
aussichtslos...

Worte
des Zorns
begannen
Macht
├╝ber alle
zu gewinnen...

Sie bezeichnete mich
als "S├Ąuferschlampe"
und von der Sekunde an
war sie f├╝r mich
die "Ostkuh"

...eigentlich gab ihr einen
anderen Namen...
...aber den h├Ątte sie
sowieso
nicht verstanden...

...Helligkeit
war nie
ihr Ding
und warum IHM wehtun
wenn sie
es eh nicht rafft...

Endlos
h├Ątte es so
weitergehen k├Ânnen
- w├Ąren da nicht
meine kids gewesen
mit ihren
unendlichen
Fragen...

"Mama,
was haben dir denn
die K├╝he
getan
dass du sie
mit so einem
Nichts
vergleichst...

...die K├╝he
k├Ânnen
doch nichts daf├╝r
dass sie so bl├Âd`
ist..."

...Recht
haben die kids...

...und deswegen
entschuldige ich mich
bei allen K├╝hen...

...es tut mir aufrichtig leid
ich h├Ątte euch nie
mit dieser Person
vergleichen
d├╝rfen...

SORRY...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Also... Dein Stift, nein Tastatur war w├╝tend als du dieses Gedicht geschrieben hast.

Ich schreibe auch manchmal w├╝tende Gedichte. Aber naher gefallen mir meine eigene Gedichte nicht.

Man kann (auch darf) die Wut schreiben. Aber lieber als Prosa.

Die Formulierung deines Gedichtes ist gut.

Liebe Gr├╝sse.


__________________
Wir m├╝ssen lieben, bevor es zu sp├Ąt ist.

Bearbeiten/Löschen    


Christiane Grenzebach
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2004

Werke: 21
Kommentare: 79
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Christiane Grenzebach eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...yep, da ist was dran...

Liebe Gr├╝sse,
Chris

Bearbeiten/Löschen    


nisavi
Routinierter Autor
Registriert: Feb 2006

Werke: 104
Kommentare: 238
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um nisavi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich finde sowohl titel als auch gedicht im jahre 17 (habe ich richtig gerechnet?)nach der wiedervereinigung deutschlands reichlich albern und unerwachsen.
als wutausbruch im tageb├╝chlein - ok, aber hier als lyrik???

p.
__________________
On a poet's lips I slept.
(P.B.Shelley)

Bearbeiten/Löschen    


Denschie
Guest
Registriert: Not Yet

hallo christiane grenzebach,
ich kann ebenfalls wenig verst├Ąndnis f├╝r diese
beleidigung aufbringen. au├čerdem liest sich der
text so, als sei dir gar nicht klar, was du da
eigentlich geschrieben hast.
rechtfertigen wut und entt├Ąuschung beleidigungen?
ja. rechtfertigt das die ver├Âffentlichung eines
gedichts, das auf einem dummen vorurteil beruht?
nein.
w├╝rdest du auf "dumme/bl├Âde/schei├č kuh" umsatteln
w├Ąre es ok. nicht mein gedichtgeschmack, aber
wenigstens nicht derart peinlich.
viele gr├╝├če, denschie

Bearbeiten/Löschen    


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

nach der "ostkuh" wird es langatmig.
ansonsten prima!

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!