Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92276
Momentan online:
399 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
...was ist ein Politiker?
Eingestellt am 04. 01. 2002 07:44


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
M├Â├čner, Bernhard
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 89
Kommentare: 204
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um M├Â├čner, Bernhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es w├Ąr mir ganz egal, mein Kind...
-Eine polemische Betrachtung-

Es w├Ąr mir ganz egal, mein Kind,
wenn, zum Beispiel in Afghanistan
die M├Ąnner sich bekriegen,
erschie├čen und erschlagen.
Ob der ein R├Ąubergeneral,
ob ein verlumpter Taliban,
das w├Ąr mir schei├čegal!
Doch wenn sie denken oder sagen,
wenn Kinder sterben wie die Fliegen,
von jungen M├╝ttern zugedeckt,
verscharrt in Massengr├Ąbern liegen,
vertrieben, auf der Flucht verreckt,
verhungert und erfroren:
"Kinder gibts wie Sand am Meer,
es wachsen t├Ąglich neue her,
schon morgen neu geboren",
ist mir das nicht egal!

Es w├Ąr, mein Kind, mir auch egal,
ob je ein imposanter Mann,
ob leicht, ob schwergewichtig,
am Abend gern Zigarren raucht,
im Kanzleramt zwei St├╝hle braucht,
damit er sitzen kann...
Doch als ein solcher Mann
einmal befand,
dass dieses Volk voll toter Hosen,
von Dr├╝ckebergern, Arbeitslosen,
die endlich etwas schaffen sollten
und schaffen k├Ânnten, wenn sie wollten
an ihm ein Beispiel nehmen m├╝sste....
war mir das nicht egal!
Jetzt ist er selber arbeitslos!
Ob ich ihn nun zum Schluss
bedauern mu├č?

So mancher ist selbst als Koloss
nicht wirklich gro├č!


__________________
-Bernhard M├Â├čner-

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

Politiker uessweh

Hi Bernhard!

...wenn Du die letzten beiden Zeilen erg├Ąnzt um das W├Ârtchen "Wahrhaftig" also

nicht wirklich und wahrhaftig gro├č.

Dann erh├Ąlt Dein Text noch eine ├╝berraschende Komponente hinzu, weil mit Wahrhaftigkeit kaum jemand einen Politiker in Verbindung bringt! (polemisch - ich wei├č)

Meine guten W├╝nsche gleichfalls und
bis demn├Ąchst


Bruno

Bearbeiten/Löschen    


Gegge
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Bernhard,

... sollte schon ein etwas ├Ąlteres Kind sein, dem du mit diesem Text antwortest.

Als "Kind" w├╝rde ich mich fragen, ob Du mir ├╝berhaupt geantwortet hast, und w├╝rde dann sagen..

ja, ... aber was ist denn nun ein Politiker?


gru├č gegge

Bearbeiten/Löschen    


M├Â├čner, Bernhard
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 89
Kommentare: 204
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um M├Â├čner, Bernhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Was ist ein Politiker

Antwort an meine (erwachsenen)Kollegen Bruno und Gerhard!
Es gibt weder den Politiker, noch gibt es den Ausl├Ąnder -
und meine Kinder sind tats├Ąchlich nicht mehr in dem Alter,
in dem sie mich fragen w├╝rden: "Was ist ein Politiker?"
"Was ist ein Ausl├Ąnder?"
Ich habe beruflich mit vielen Ausl├Ąndern zusammengearbeitet
und habe dabei weder bessere noch schlechtere Erfahrungen mit ihnen gemacht, als mit meinen deutschen Kollegen.
Politiker gehen in meinem Haus nicht gerade ein und aus, aber ich kenne einen Bundestagsabgeordneten pers├Ânlich seit mindestens einem viertel Jahrhundert, dem ich immer noch meinen Geldbeutel anvertrauen w├╝rde.
Ich beneide ihn nicht um sein Amt, denn ich kann jederzeit
sagen und schreiben, was ich denke, wogegen ein Politiker
jedes Wort auf die juristische Briefwage legen muss. Wen
wundert es da, wenn Politiker(innen) sich bem├╝hen, in langen Reden nichts Konkretes zu sagen.
1938 geboren, konnte ich als Kind miterleben, dass die Politiker ungestraft sagen konnten, was sie wollten und
unsere Eltern mussten sich dreimal ├╝berlegen, zu wem sie was sagen durften.
Vielleicht f├Ąllt mir (und euch)zu diesem Thema noch etwas
ein, was wir unseren Kindern wirklich sagen k├Ânnten.
mfg. Euer "Juniormitglied" Bernhard
__________________
-Bernhard M├Â├čner-

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!