Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92200
Momentan online:
425 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
1001 Tränen
Eingestellt am 27. 03. 2001 13:46


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Kir
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Mar 2001

Werke: 38
Kommentare: 59
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

1001 Tränen



Ist klar, dass ist für euch entsetzlich
Einer tausend Tage heult
vor euch am Boden liegt verletzlich
Aller Seelenheil einbeult

Kommt der Punkt, wo´s zu viel ist
Das erste Licht des Tages schreckt
Zur perfekten Planung fehlt der Biss
Die Einsamkeit Dämonen weckt

Und dann weinst Du noch eine Träne
Sie rollt, wie ein Felsen, hin ins Tal
Durchkreuzt mit ihrem Fall die Pläne
Die Du machst mit jedem neuen Mal.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
1001 Tränen

Hallo Kir,
Mußte es mehrmals lesen; und mit jedem Mal wurde es noch schöner.
WOW!

LG,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


Kir
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Mar 2001

Werke: 38
Kommentare: 59
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Lob ist selten

Hi La Noche,

vielen Dank für solch großes Lob. Ich werde mich noch oft daran erfreuen.

Gruß

Kir

Bearbeiten/Löschen    


Auryn
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Jun 2001

Werke: 34
Kommentare: 129
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Auryn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Lieber selten Lob als gar keins

Hallo Kir

Gefällt mir auch sehr gut dein Gedicht.

Gruß Auryn

Bearbeiten/Löschen    


Kir
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Mar 2001

Werke: 38
Kommentare: 59
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Tragödie

Hi Sanne,

deshalb das Zitat aus der allgemeinen Diskussion.

Eb, fand ich, sprach von seinen Tränen (Leid); manche Leute begreifen nicht, was für eine Anstrengung das ist.

So bewußt, wie Du es benennst, habe ich es noch nie gesehen...
Spannend!

Danke, Mercedes.
Danke auch Dir, Auryn.

LG

Kir

P.S.Ihr macht Mut, die harte Arbeit weiter zu bewältigen)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!