Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5560
Themen:   95430
Momentan online:
95 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
13 Jahre
Eingestellt am 10. 11. 2012 10:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Thylda
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 118
Kommentare: 2383
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thylda eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

<>
ich
kann
es
<>immer noch nicht glauben<>
<>
denke
an
Dich
jeden
Tag
<>
fühle
ein
Loch
<>

__________________
allgemeine Warnung: bei meinen Beiträgen ist Ironie nicht auszuschließen

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4080
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Thylda,

ich finde es hat gerade wegen des Wortes "Loch" eine starke Authentizität. Die "dreizehn Jahre" lassen offen, ob es ein Zeitraum oder eine Altersangabe oder beides ist. Es ist ja auch eine sagenhafte Zahl, die ihre eigene Geschichte mitbringt. So ist es insgesamt ein sehr ausdrucksstarkes Bild.

Lieben Gruß,

Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung