Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92209
Momentan online:
484 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
13. Stock
Eingestellt am 14. 05. 2011 19:22


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9780
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

13. Stock


Das Karnickel im Hartgras
vor dem Hilton Bonnet Creek
oder vor den Toren Roms

der 13. Stock fehlt in Orlando
wenn der Hurrikan zuschlägt
bleibt ein Auge trocken

Betroffene zählen
die Kugeln im Smith & Wesson
was für ein Kaliber

wenn silikonverstärkte
Blondinen an der Bar
vorüberstöckeln denkt Mann

mit der Hose beschlagen die
Sonnenbrillen anderen
geht das Messer in der Rocktasche auf

Wettbewerbsverzerrungen sind
Teil des Kapitalismus
auf dem Golfplatz macht das

Holz das Handicap
Bälle sind ausreichend in der
Luft das Spektakel

in den Universal Studios
erreicht seinen Scheitelpunkt
auf der Achterbahn

Kinder sind zugelassen
beim Tabledance mit
abgeklebten Nippeln

Nero hätte seine helle Freude
auf den Keys und in Miami
brennen schon die Lichter
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Version vom 14. 05. 2011 19:22

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ralf Langer
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2009

Werke: 304
Kommentare: 2919
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ralf Langer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo walther,
ein sich summierender abgesang,
vielleicht nicht nur, doch im wesentlichen
auf das, was ich als "american way of(sur)vive"
bezeichnen würde.
wenn ich vergleiche zöge, würde ich inhaltlich
eine nähe zu " the howling" von ginsberg sehen.
nicht so wütend, wie jenes, aber doch voller sprachlicher
hinterhalte.

lg ralf
__________________
RL

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10341
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Walther,

gut, dass Du Nero als Höhepunkt ans Ende gesetzt hast.
Dekadenz in den bisher verschonten und sich in Sicherheit wiegenden Ländern lese ich heraus.

"Wenn der Hurrikan zuschlägt, bleibt ein Auge trocken" Aber wie lange noch?

Ja, wie schon mein Vorredner sagte, ein gelungener Abgesang.

Liebe Grüße
Vera-Lena


__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1536
Kommentare: 9780
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lb. Vera-Lena,

das Gedicht ist absichtsvoll mit Doppelbödigkeiten gefüllt. Du hast eine gut herausgehoben, sie ist eine der zentralen Bilder dieses Texts.

Der "Nero" steht für zügel- und bedenkenlose Verschwendung. Das kann man dort "erleben" und "erfühlen". Er bildet die Klammer um das Gesagte.

Danke für Eintrag und Wertung!

LG W.
__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Bearbeiten/Löschen    


12 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!