Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
263 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
A fairy tale
Eingestellt am 24. 06. 2003 12:56


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
nico
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2003

Werke: 11
Kommentare: 12
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

treibende mächte
gespalten im licht,
regieren im schatten
dein zartes gesicht.

ruhig tanzen jene seelenlose,
leibhaftig und bedauernswert erscheint uns ihre blöße.

bist du gewesen seines gleichen
des reinen gewissen
kränkelnd und schleichend

nächte erheben sich
gegen ihre schöpfer
beleben den geist der träumenden städte.

ist die tugend erfüllt
wagen wir das
was gedacht
welche unnachgiebig in uns lodert

nun sei es vorbei für diesen moment
jedoch treibt die nacht den tag
und der tag die nacht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Carmen
???
Registriert: Jul 2001

Werke: 35
Kommentare: 114
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

ich habe es versucht, aber ich kann dein gedicht nicht verstehen, finde keinen zugang.
welche mächte meinst du und wer sind die seelenlosen? wer sind für dich die schöpfer der nacht?
kannst du mir bitte einen anhaltspunkt geben? ich würde es sehr gern verstehen, weil ich glaube, es steckt viel drin.
carmen
__________________
Man sollte keinem Gedanken Glauben schenken, der nicht im Freien geboren ist.
F.W. Nietzsche

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!