Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92277
Momentan online:
505 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Science Fiction
SF-Lupe Sondermeldung: Kurt Vonnegut, gestorben am 11.04.2007
Eingestellt am 05. 05. 2007 01:57


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Rumpelsstilzchen
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Sep 2003

Werke: 30
Kommentare: 962
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rumpelsstilzchen eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Kurt ist tot. Er starb am 11. April 2007 im Alter von 84 Jahren an den Folgen eines Sturzes.

Das erste Buch von ihm, das ich vor über 25 Jahren las, war Slaugtherhouse 5. Es folgten alle anderen, einschließlich der 'sirens of Titan' seines alter ego und zeitweisen Pseudonyms Kilgore Trout . Was sollte mir danach ein alberner intergalaktischer Reiseführer noch geben? Inzwischen sind alle Einbände zerknickt, die Seiten eselig und vergilbt; ich werde sorgsamer damit umgehen müssen, einige seiner Bücher sind lange vergriffen und ich will sie noch öfter lesen.

Er war einer der ganz Großen. Keiner verstand es so wie er, die Absurdität des menschlichen Daseins in skurrile Phantastik zu gießen.

Hey Kurt!

Ich werde Dich vermissen.
Und vor allem die Hoffnung auf ein neues Werk von Dir.

Machte die Biege in die Katzenwiege (Cat's Cradle, K. Vonnegut jr. 1963)
__________________
Ich glaube
an das Gesetz
der kritischen Masse

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ich werde ihn auch vermissen. für mich einer der bedeutendsten schriftsteller der gegenwart. schlachthof 5...welch ein geniestreich. frühstück für starke männer, galapagos, slapstick, mann ohne land (diese geniale abrechnung mit den usa - der gesamten menschheit).

rest in peace Kilgore Trout


__________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.

Bearbeiten/Löschen    


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

vielleicht mögt ihr es...

Hier klicken
__________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.

Bearbeiten/Löschen    


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mit der Kunst kann man sich keinen Lebensunterhalt verdienen. Sie ist eine sehr menschliche Methode, das Leben erträglicher zu machen. Eine Kunst auszuüben, egal, wie gut oder schlecht, ist eine Methode, die Seele wachsen zu lassen, verdammtnochmal. Singt unter der Dusche. Tanzt zur Musik im Radio. Erzählt Geschichten. Schreibt jemand Liebem ein Gedicht, gern auch ein lausiges. Macht es so gut, wie ihr nur irgend könnt. Ihr werdet eine Riesenbelohnung dafür kriegen. Ihr werdet etwas geschaffen haben.

Kurt Vonnegut


aus "Mann ohne Land"
__________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.

Bearbeiten/Löschen    


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Hier klicken
__________________
Der Kopf denkt weiter als man denkt.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Science Fiction Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!