Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
273 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Science Fiction
Schreibaufgabe: Zukunft
Eingestellt am 09. 10. 2007 11:12


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
jon
Foren-Redakteur
Fast-Bestseller-Autor

Lektor
Registriert: Nov 2000

Werke: 147
Kommentare: 6206
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um jon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

"Zukunft" als Schreibaufgabe in der Science Fiction? Das ist doch banal. Nicht ganz, denn gemeint ist nicht das lockere Entwerfen einiger zuk├╝nftigen M├Âglichkeiten, sondern diesen Entwurf an einem konkreten Thema und so nah wie m├Âglich am heutigen (Wissens-)Stand ausgerichtet zu erdenken. Das erfordert Fantasie und Disziplin gleicherma├čen.

Weil diese Aufgabe eine M├Âglichkeit zum Gedrucktwerden birgt, k├Ânnt ihr den Text auch in der Schreibwerkstatt einstellen und hier in diesem Thread verlinken.



Und dies ist der Hintergrund f├╝r diese Aufgabe:

Geplant ist eine Anthologiereihe, die regelm├Ą├čig - etwa 1-2mal pro Jahr - erscheinen soll. Die Anthologie beschr├Ąnkt sich nicht auf ein bestimmtes Genre sondern gibt ein zentrales Thema vor, um das sich die Geschichten drehen soll.

Die ersten beiden Themen lauten
Die Energie der Zukunft
Die Gegenwart aus der Sicht von Morgen


Der Einsendeschluss f├╝r diese ersten Themen ist der 30.3.08.
Generelles Ziel ist es, aktuelle Themen zu bringen, die sich mit den Problemen der heutigen Zeit auseinandersetzen, aber auch besondere Themen anzurei├čen, die ein breites Interesse finden.


Die Herausgeber:
Ulrich Blode ist Mitarbeiter der Magazine phantastisch!, Pandora und Phase X, den wohl wichtigsten Magazinen im Bereich der Phantastik. Als Herausgeber zusammen mit Michael Schmidt zeichnet er sich f├╝r Phase X 4 Schattenseiten und Abgr├╝nde verantwortlich. Dar├╝ber hinaus engagiert er sich f├╝r die Phantasitsche Bibliothek in Wetzlar. Ulrich Blodes Schwerpunkt liegt in der SF Literatur.

Michael Schmidt ist Mitarbeiter der Magazine Phase X und phantastisch!, au├čerdem im eZine www.fantasyguide.de aktiv. Er schreibt als Autor f├╝r die Serie Saramee und hat bislang ├╝ber 20 Kurzgeschichten in diverse Anthologien ver├Âffentlicht. Als Herausgeber zeichnete er sich in der Leselupenb├╝cherei f├╝r die Krimi/Horroranthologien "Die dunkle Seite" und "Schattenseiten" verantwortlich, letztere wurde f├╝r den DPP nominiert und erreichte einen beachtlichen dritten Platz.

__________________
Es ist nicht wichtig, was man mitbringt, sondern was man dal├Ąsst (Klaus Klages)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Science Fiction Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!