Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5542
Themen:   94984
Momentan online:
424 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Abendlied
Eingestellt am 19. 01. 2018 10:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
James Blond
???
Registriert: Aug 2014

Werke: 446
Kommentare: 1579
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um James Blond eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Dann will es wieder Abend werden,
wenn alles strebt zum Ort der Ruh;
man löst sich aus den Weltbeschwerden
und wendet sich dem Träumen zu.

Die Sonne dimmt ihr Licht herunter,
sie rötet schamvoll, was sie sah;
es werden stille Wünsche munter,
und man vermisst, was nicht geschah.

Der Himmel bringt die Nachtlaterne,
davon erscheint die Welt so fahl;
man staunt ins Deckenlicht der Sterne
und fragt nach ihrer großen Zahl.

Die Nacht rückt vor, von allen Seiten
dringt klare Kühle ins Gebet;
wie gern würd ich von dannen gleiten
und hab so oft danach gefleht.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Werbung