Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
284 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Abendlied
Eingestellt am 01. 05. 2002 17:36


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Brigitte
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Abendlied

Es senken sich die letzten Strahlen
der Sonne ├╝ber's H├Ąusermeer.
Und in der D├Ąmmerung, der fahlen,
zieh'n dunkle Schatten schon einher.

Die Luft wird k├╝hl, die B├Ąume rauschen
gar immerfort ihr altes Lied.
Man muss dem Abendvogel lauschen,
der ├╝ber uns seine Kreise zieht.

Wie freundlich ist er uns gesonnen,
der Mond, der dort am Himmel steht.
Hat seine Wand'rung nun begonnen,
die um die ganze Erde geht.

Die Grillen zirpen in der Ferne,
und eine Eule klagt ihr Leid.
Am Firmament leuchten die Sterne,
der n├Ąchste Morgen ist noch weit.


__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist f├╝r das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Brigitte,
ein wundersch├Ânes Gedicht!
Leider (nach meiner Einzel-Meinung!) passt die letzte Strophe nicht in den gelungenen Rhythmus. Und auch in Zeile:
> der ├╝ber uns seine Kreise zieht. <
statt SEINE vielleicht DIE?

Liebe Gr├╝├če
__________________

Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Abendlied

Liebe Brigitte!

Ich schliesse mich der Antwort von Hans-Georg (Haget) an.
Die letzte Strophe w├╝rde ich nochmals ├╝berdenken; sie st├Ârt in dem gelungenen Gedicht!

LG
Schakim

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ihr Beiden,
Freut mich, dass es euch gef├Ąllt.
Muss zugeben, auch mich hat die Letzte etwas irritiert, wolle mit Gewalt noch eine Strophe dazu machen. ├ťberlege mir gerade, ob ich nicht ganz auf diese verzichten soll.
Danke f├╝r eure Meinung!

Liebe Gr├╝sse
Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist f├╝r das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


heidekind
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 17
Kommentare: 136
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heidekind eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Abendlied

Liebe Brigitte - sch├Ân !!!!!!! Du wei├čt ja, ich mag die Natur und es ist wie ein Abendgesang. Die letzte Strophe
ist nicht unbedingt notwendig, da schlie├če ich mich den
anderen Meinungen an. So f├╝r sich gef├Ąllt sie mir - ich kenne den Ruf von Eulen. Nun hast du noch 5 Monate Zeit
f├╝r "mein Oktobergedicht", die Zeit eilt dahin. Freue mich auf neue Stimmungen von Dir. Herzlichst - Heidekind - winkt dir zu - geschwind.
__________________
Heidekind-Heidemarie
(e-mail-Adr.: Rh95@aol.com)

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heide,
sch├Ân, dass du reingeschaut hast und dass es dir gef├Ąllt. Die Strophe,von denen die beiden Herren sprachen, hab ich schon entfernt, es war nicht die mit der Eule, aber sie passte wirklich rhythmisch nicht so gut.
Ja, die Zeit vergeht und der Oktober kommt......

Sch├Âne Abendgr├╝sse
Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist f├╝r das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!