Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
392 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Abgesehen von der Teilstrecke
Eingestellt am 01. 11. 2003 20:04


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Annabel
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 40
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Abgesehen von ...

Abgesehen von ...



Da bist du

hier bin ich

dazwischen
nichts
nur
zwei Schranken
und
dann und wann ein Zug
der unsere Blicke trennt


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Jongleur
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2001

Werke: 32
Kommentare: 315
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Jongleur eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Frage nach dem Nichts

Hi Annabel,
das Bild Deines Gedichts entsteht sofort beim Lesen.
So nah - und doch getrennt.

Was mir auffiel: Der Titel ist verwirrend, er lenkt ab von den beiden, weil man zuerst das Wort (Teil)STRECKE mit einem Zug verbinden wird, ich nehme aber an, dass es in erster Linie auf die beiden K├Ânigskinder, die zueinander nicht kommen k├Ânnen, gerichtet ist.
Dazu, entschuldige, ist der Titel f├╝r ein Gedicht ... ziemlich ... trocken, sachlich. Er reizt ├╝brhaupt nicht, das Gedicht kennenlernen zu wollen (den Ordner ├Âffnen zu wollen).
Ob Du da nicht etwas anderes Passendes titeln magst?

Der Gedichttext gef├Ąllt mir. Allerdings wollte ich spontan vorschlagen, die beiden Zeilen "nichts - nur" zu streichen, dabei geriet ich ins Nachdenken ├╝ber "das Nichts", das ja kein Nichts ist. Du beziehst es wohl auf die Entfernung, die Unerreichbarkeit des Gegen├╝bers. Aber dies Nichts, vielleicht k├Ânnte man sagen, was es ist, was zwischen ihnen liegt - und in Deutungsbezug setzen. Mir kam eine Formulierung in den Sinn: dazwischen / die Wege/Ziele anderer / ...
War so eine Idee.
der Zug / der unsere Blicke trennt - ein starkes Bild.
Gr├╝├če vom Jongleur

Bearbeiten/Löschen    


Annabel
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 40
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Jongleur...

ich danke dir f├╝r deine gedanken...der titel gef├Ąllt mir selbst nicht so richtig...hab schon hundert mal hin und her ├╝berlegt, mir ist nichts besseres eingefallen...
mal sehen, vielleicht kommt ja noch ein geistesblitz...

das "nichts - nur" belass ich aber...

ich w├╝nsche dir einen sch├Ânen Sonntag
mit lieben Gr├╝├čen
Annabel

Bearbeiten/Löschen    


Venus
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 99
Kommentare: 869
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Venus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo Annabel,
f├╝r mich einfach ein wahrhaft "treffliches" werk!
bereits beim ersten drauflesen hab ich mich beim "kopfnicken" erwischt. und gerade das wort "nichts" lie├č mich weiter und weiter interpretieren.

*verbeug*

liebe gr├╝├če,
Venus
__________________
den wind im r├╝cken, sterb ich mich ein
in den gro├čpassat -
und lebe erst recht

Bearbeiten/Löschen    


Dietmar
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Sep 2003

Werke: 38
Kommentare: 128
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Titel

Liebe Annabel,
abgesehen vom Titel
ein vorz├╝gliches Werk.
Gratulation !
Liebe Gr├╝├če, Dietmar

Bearbeiten/Löschen    


Annabel
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2003

Werke: 40
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

ich habs! bingo...
danke f├╝r das aufdiespr├╝ngehelfen...
titel wird ge├Ąndert...


und danke auch f├╝r eure lieben Kommentare, dietmar und venus
ich w├╝nsche euch noch einen sch├Ânen tag

mit lieben gr├╝├čen annabel

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!