Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
146 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Abschied IV
Eingestellt am 12. 06. 2007 10:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Franka
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Feb 2006

Werke: 208
Kommentare: 2386
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Franka eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Abschied IV

„Kalt war der warme Winter“

Es ist Anfang des Jahres, eines von diesen Jahren, die sehr verheißungsvoll beginnen. Es ist Winter, eines von diesen Wintern, in denen es meist Regen schneit, Schneeflocken und Eisblumen an den Fenstern schon fast kleine Wunder sind. Und doch ist er kalt, eiskalt, besonders seit dem einundzwanzigsten Januar.

Die Nacht liegt daunenweich auf meiner Haut. Noch halte ich die Augen geschlossen. Ganz langsam, Zentimeter für Zentimeter, zeichne ich jede deiner Berührungen auf meinem Körper mit den Fingerspitzen nach. Sie entzünden sich an deinen Spuren. Dann suchen sie nach dir, um nicht zu verbrennen, die Wärme erneut zu teilen

Wind schleicht wie ein Dieb durch’s nur wenig geöffnete Fenster. Er trägt schneeweiße Flocken, legt sie ab auf meinem Haar und kitzelt mich an der Nasenspitze. Mit leichtem, wohligem Seufzen bewege ich die noch nachtschweren Lider und erlaube dem Tag den Schlaf zu vertreiben.

Doch das Erwachen legt sich schneidend unter meine Haut. Das Bett ist leer. Dein Tod nur nah.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


2 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!