Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
263 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzgeschichten
Abschiedsbrief ?!
Eingestellt am 23. 09. 2002 18:48


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
ttueck
Hobbydichter
Registriert: Mar 2001

Werke: 6
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ttueck eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Abschiedsbrief ?!

Einen Schritt noch, nur noch einen kleinen Schritt. Jetzt bin ich schon so weit gekommen. Und doch fÀllt mir diese letzte Schritt so unsagbar schwer.
Genauso wie damals, als ich mich fast nicht getraut hĂ€tte, sie anzusprechen. Sie, die zur Frau aller meiner TrĂ€ume geworden war. Aber, getrĂ€umt habe ich ja schon lange nicht mehr. Wenn man endlich begreift, daß Traum und RealitĂ€t niemals zusammen passen, ist es eben immer schon zu spĂ€t!
Aber, ich werde ihr LĂ€cheln niemals vergessen können. Ihr LĂ€cheln, mit dem sie mich so oft verzaubert hat; das mich in den unmöglichsten Situationen so oft – und dabei doch immer wieder so charmant – aus dem Konzept gebracht und ĂŒber den Haufen geworfen hat.
Ihr LĂ€cheln nicht. Und auch nicht ihre Augen, die dann immer ein bisschen heller gestrahlt haben. Wie Kinderaugen zu Weihnachten, wenn kleine, unbeholfene HĂ€nde das Geschenkpapier ungestĂŒm auseinander reißen.
Einen Schritt noch, nur noch einen kleinen Schritt. Genau wie damals, ÂŽ69 bei Armstrongs Landung auf dem Mond. Auch er mußte nur diesen einen, kleinen Schritt tun und hat doch die Menschheit damit verĂ€ndert. Ein Sieg ĂŒber die Unmöglichkeit.
Und wie herrlich blau die Erde doch aus dem Weltall aussehen muß. Aber mit dem Blau ihrer Augen kann sie bestimmt nicht mithalten. Wenn schon das seichteste Meer und der strahlendste Himmel einem Vergleich nicht standhalten können! Ach, könnte ich doch noch einmal in diesem Blau versinken und diese ungestörte Ruhe genießen.
Einen Schritt noch, einfach nur noch einen kleinen Schritt. Und meine HĂ€nde lösen sich fast automatisch vom GelĂ€nder der BrĂŒcke, auf der ich schon seit Stunden stehe. Ich gehe diesen einen Schritt und lasse mich in den Abgrund fallen – mit ihrem LĂ€cheln auf meinen Lippen ...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Barbarella
Guest
Registriert: Not Yet

Und es geht weiter ...

Ein ruhiges Bild, was da geschildert wird, trotz aller schwerwiegender Entscheidung ... aus dem LĂ€cheln kann man sehen, fĂŒr ihn war es wohl die Richtige.
Aber es gibt noch einen kleinen Schritt ... den, weiterzugehen ... wie mich die eigene Erfahrung lehrte.
Gruß
Barbarella

PS: Biographisch angehaut oder Gedankenspiele ?

Bearbeiten/Löschen    


ttueck
Hobbydichter
Registriert: Mar 2001

Werke: 6
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ttueck eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

...und ich bin weiter gegangen. Habe diese Gedanken ĂŒbrigens erst lange Zeit spĂ€ter zu Papier gebracht, als ich in der Lage war, das alles mit Abstand aufzuarbeiten. Und ja, fĂŒr einen Augenblick - wie lang darf eigentlich ein Augenblick dauern? - habe ich gedacht, sie wĂ€re die richtige.

Gruß
Torsten

Bearbeiten/Löschen    


Barbarella
Guest
Registriert: Not Yet

Froh

Hi Torsten,
nun, ich bin froh, daß Du einen weiteren Schritt gemacht hast. Sowas zu schreiben, braucht Zeit - wie Du schon sagtest, Zeit fĂŒr Abstand. Vielleicht wirkt Deine Schilderung - trotz aller eigentlichen Dramatik - so ruhig auf mich, weil Du die Zeit genommen hast ...
Es ermutigt mich, etwas Ă€hnliches, was nun 17 Jahre zurĂŒckliegt, irgendwann doch mal aufzuschreiben .
Gruß zurĂŒck !!

Bearbeiten/Löschen    


sproe
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2002

Werke: 1
Kommentare: 8
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um sproe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo!

Find ich absolut genial den Text! Hat mich echt beeindruckt. Boah ..viel mehr kann ich dazu eigentlich gar nicht sagen, außer ..RESPEKT!

Gruß

Susi

Bearbeiten/Löschen    


ttueck
Hobbydichter
Registriert: Mar 2001

Werke: 6
Kommentare: 3
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ttueck eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Susi,

vielen lieben Dank fĂŒr so einen spontanen Ausdruck echter Begeisterung. Das tut gut!

Angenehme GrĂŒĂŸe Torsten

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Kurzgeschichten Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!