Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92251
Momentan online:
284 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Abschiedsbrief
Eingestellt am 01. 09. 2001 11:09


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
eufemiapursche
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2001

Werke: 111
Kommentare: 397
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um eufemiapursche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Adieu
An die feuchten Septemberbl├Ątter
An ihre Sonne der Erinnerung
An all die sanften z├Ąrtlichen Worte
Die ich dich sagen h├Ârte
Im Schutze eines Hohlweges
Oder einer flammenden Kerze
Adieu an das was wir beide blieben
An die Leidenschaft des Verbes lieben

Der Abschied ist nur Wahrheit
Vor dem Tor der sieben Himmel
Alles andere dieser zu schreibende Brief
In dem der Widerschein deiner Abwesenheit
Die Schatten der Freude modellieren

Der Abschied ist ein Bild von dir
Das ich in meinem Herzen trage
Eine Illusion von dir und mir
Gemeinsam das Leben zu wagen

Der Abschied
Das sind unsere K├Ârper die sich trennen
Auf dem Fluss der Zeit die vor├╝berzieht
Stark wie der Moment als wir uns trafen
Ist der Augenblick des Adieu, des Gehen

Der Abschied
Ist das lange Schluchzen der Turmuhren
Das Schmettern der Trompeten von Waterloo
Der Abschied gleicht den Gezeiten
Die alle ├╝berfluten, Seefahrer und Br├Ąute
Vergangene und kommende Zeiten

Adieu
An die feuchten Septemberbl├Ątter
An ihre Sonne der Erinnerung
An an das was wir beide blieben
An die Leidenschaft des Verbes lieben
Oh Abschied
Oh Abschied

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sternschnuppe
Hobbydichter
Registriert: Apr 2001

Werke: 17
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Guten Abend!
Mir bleiben die Worte aus, die beschreiben sollten, wie wunderbar ich dein Gedicht finde, drum mache ich es kurz und sage nur: treffend genial!

Lieber Gruss
Sternschnuppe
__________________
"Die wichtigste Stunde
ist immer die Gegenwart.

Bearbeiten/Löschen    


eufemiapursche
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2001

Werke: 111
Kommentare: 397
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um eufemiapursche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Sternschnuppe,

bist vorbeigeflogen und hast gleich einen Wunsch erf├╝llt:
das Gedicht hat dir gefallen..

Jetzt strahlt nicht nur dein Stern,
sondern auch Eufemia

Lieber Gru├č!

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

O, Eufemia, strahl noch mal, denn auch mir hat es gefallen.
doch eins noch: der Abschiedsbrief ist lang, wie schon vor fast zweihundert Jahren Heinrich Heine treffend bemerkte, zu lang f├╝r einen wirklichen und endg├╝ltigen Abschied.

Aber der andere ... will er's?

Liebe Gr├╝├če von Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


eufemiapursche
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2001

Werke: 111
Kommentare: 397
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um eufemiapursche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
keine Wahl

Lieber Bernd,

ja der Abschiedsbrief ist lang.
Lang wie der Abschied war.

Nein, der andere wollte ihn nicht.
Aber er hatte keine andere Wahl.

Er starb vor ├╝ber 6 Jahren an den Folgen
eines Hirntumors.

Wir haben die Zeit des Abschiednehmens genutzt.

Seit damals liebe ich das Leben doppelt.

"Ich wei├č nicht, wohin ich gehe", sagte er mir.
"Aber wenn ich Einfluss habe, werde ich daf├╝r sorgen,
dass du nicht nach hinten, sondern nach vorne schaust."

Er hat sein Versprechen gehalten.

Heute bin ich ein Jahr ├Ąlter als er hat leben d├╝rfen.

Ich liebe das Gl├╝ck jeden Morgens und jeden Abends und w├╝nsche mir die Vergangenheit nicht zur├╝ck.

Ich schreibe, liebe und lebe im Jetzt.

Lieber Gru├č
Eufemia

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Eufemia,

es tut mir sehr leid.
Der heutige Tag ist ein Resultat des gestrigen, und durch die Vergangenheit hast Du auch eine Zukunft.
Innehalten und sich erinnern ist nicht verkehrt.
Und nach vorn schauen, das ist nat├╝rlich auch richtig.
Mir f├Ąllt es immer schwer, angesichts des Todes etwas Vern├╝nftiges zu sagen. Er ist wohl Teil des Lebens.

Wer nur in der Gegenwart lebt, hat keine Vergangenheit, keine Zukunft, und kein wirkliches Gl├╝ck. Du hast Gl├╝ck.

Viele Gr├╝├če von Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!