Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92261
Momentan online:
364 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Adressenlos
Eingestellt am 17. 07. 2006 14:37


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Adressenlos


die Sehnsucht hat keine Adresse
sie ist überall unter dem Himmel
in allen Wunden ist die gleiche Verblutung
vielleicht ist jedes Herz
selbst in sich deportiert

Liebling
vergiss nicht die Nächte
die in deinen Augen schmerzen
ich bin
aus meinem eigenen Heimatland
vertrieben worden

ich bin abgehauen
und ich kann nicht mehr kommen
ich warte auf dich
wie klares Wasser
komm du bitte
die Wege ziehen sich lange
und länger...


Juli 2004


__________________
Wir müssen lieben, bevor es zu spät ist.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Armagan
Autorenanwärter
Registriert: Jan 2006

Werke: 25
Kommentare: 60
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Armagan eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Meral
ich habe dein Gedicht gleich mehrmals gelesen und mit jedemmal sind die Bilder klarer geworden...doch die Wege sind unsere Wege, die Sehnsucht ist unsere Sehnsucht..;-)
__________________
Armagan

Bearbeiten/Löschen    


Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja liebe Armagan.
Deswegen liebe ich meine Sehnsucht auch.
Und meine Wege. Obwohl ich mehr mals den falschen Weg genommen habe.

Lieben Gruss.


__________________
Wir müssen lieben, bevor es zu spät ist.

Bearbeiten/Löschen    


casy01
Guest
Registriert: Not Yet

Es gibt so viele Wege und am Ende

wird jeder der Falsche und dennoch der Richtige gewesen sein..

und was uns begleitet ist die Sehnsucht...


begangen und beschrieben doch nie stehen geblieben

Liebe ist Wachstum ist Himmel und Land

Liebe ist Mensch oft so ohne Verstand

nur erfassbar mit Seele und Herzen wirkt Sie

tief Seelentiefe ja ich lese hier

Herzensbriefe






Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!