Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5531
Themen:   94506
Momentan online:
241 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Fremdsprachiges und MundART (L)
Ahme Leid (en Schiddlreim)
Eingestellt am 14. 09. 2008 22:44


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
gareth
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Dec 2003

Werke: 132
Kommentare: 785
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um gareth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Do hock isch in meim wahme Eck
unn nag am ledschde, ahme Weck.
Isch glaab, ich mach vor Kummer schlapp,
kumm, gebb ma schnell mei Schlummerkapp.
__________________
Wie hässlich ist ein schräges Treiben,
da lob ich mir mein träges Schreiben.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Raul Reiser
Autorenanwärter
Registriert: Aug 2008

Werke: 52
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Raul Reiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Ahme Leid

Hi Gareth,

der Text ist sehr schön. Insofern hab ich ihn unter "okay" eingestuft. Was noch besser wäre, und ich finde, Du hast das drauf, wäre noch ein zweiter ergänzender Vers.
Es hört grad auf, wo's schön wird und diese armen Leute, von denen Du so schön schreibst, hätten noch einen schönen Vers verdient - den Du sicher schaffen kannst.
Viele Gr√ľ√üe
Raul

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f√ľr Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur√ľck zu:  Fremdsprachiges und MundART (L) Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.



Werbung