Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
267 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Akkord das ist Mord
Eingestellt am 20. 04. 2002 16:49


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
brutha
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 70
Kommentare: 46
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


Du schaust auf die Uhr, es ist schon halb sieben,
wo ist den die ganze Zeit nur geblieben.
Du bist auf der Arbeit und haust mächtig rein,
schraubst Schrauben in kleine Bohrlöcher rein.
Deinen Durchschnitt für heute den wirst du nicht schaffen.
Du bist auf der Arbeit direkt hier vor Ort,
du bist im Akkord und Akkord das ist Mord.

Und Morgen, das weist du, wird die Zeit neu genommen,
aber du bist jetzt schon an deine Grenzen gekommen.
Einst warst du der schnellste, nun bist du alt.
Doch deinen Chef den läßt das nur kalt.
Bald gehst du in Rente, bald ist es so weit,
dann endlich ja endlich dann hast du genug Zeit.
Du bist auf der Arbeit direkt hier vor Ort,
du bist im Akkord und Akkord das ist Mord.

Acht Monate später ist es endlich so weit
du gehst in die Rente und hast ab jetzt Zeit.
Für vierzig Jahr Arbeit gibt es dann nur
von deinem Chef eine billige Uhr.
Dann endlich kannst du nach Hause gehen,
doch auf dem Weg bleibt dein Herz einfach stehen.
Nun liegst du auf dem Friedhof direkt hier vor Ort,
du warst im Akkord und Akkord das ist Mord


Friedhelm Zens
2.2.2002

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!