Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
51 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Alkohol
Eingestellt am 02. 02. 2003 17:59


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Zerok
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2003

Werke: 5
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Die Flaschendroge fromm verehrt,
empfind' ich micht total verkehrt.
Die Haut f├╝hlt nichts, ein schiefer Gang,
mein Hirn macht seinen Abgesang.

Der Augen Blicke kreuzen sich
und meiden angstvoll helles Licht
In meinem Sch├Ądel schl├Ągt ein Hammer:
Mich erwartet Katzenjammer

Mir geht es wirklich gar nicht gut,
in dem Erbroch'nem schwimmt das Blut.
Ja, meine Leber schrumpft sich klein,
und mein Urin wird r├Âtlich sein.

Ich trinke viel mehr als ich kann.
Der Tod st├Â├čt gerne mit mir an.
Er sagt mir seinen letzten Trost:
Auf meinen Grabstein schreibt er "Prost"!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


M├Â├čner, Bernhard
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 89
Kommentare: 204
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um M├Â├čner, Bernhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Alkohol

Auf seinem Grabstein wird man lesen:

Unter diesem Grabesdeckel
ruht ein alter Lumpenseckel,
hat nichts geschafft und nichts erworben
und ist als alter Lump gestorben.
Makabre Gr├╝├če!
-Bernhard-

Hier ruht ein alter Lumpenseckel
__________________
-Bernhard M├Â├čner-

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
*lach*

├╝ber Euch beide..

nur die Zeile mit der Inschrift..
da lieber nur
hm..?
"auf meinem Grabstein steht geschrieben:
Prost!"
oder so...
sind ja doch eher die Hinterbliebnen, die lieben die da was rein h├Ąmmern lassen..
und SO w├╝rde es offen bleiben..

nur ne Idee..
lG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


Zerok
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2003

Werke: 5
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo allerseits!

Danke f├╝r die Antworten, obwohl ich zugeben muss, aus dem Gedicht von Bernhard nicht ganz schlau werde. *sch├Ąm*
Meinst Du mich jetzt mit Lumpenseckel, Dich selbst oder uns beide?! *bin verwirrt*

@Stoffel: Das mit "auf meinem Grabstein steht geschrieben" passt rhythmisch nicht so gut.
Au├čerdem soll es ja der Trost vom Tod sein, dass er meinem poetischen Ich noch mit seinen kn├Âchigen Fingerspitzen seinen letzten Gru├č "Prost" in den Grabstein ritzt.

Ich bin gewisserma├čen schon so gut mit dem Gevatter Schnitter per Du, dass er sich nat├╝rlich die Teilnahme an meiner Beerdigung nicht nehmen l├Ąsst.

Viele Gr├╝├če
Zerok

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!