Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5426
Themen:   91596
Momentan online:
347 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
All den´, die mir klagen:
Eingestellt am 27. 10. 2000 18:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Klaus Botha
Hobbydichter
Registriert: Oct 2000

Werke: 35
Kommentare: 4
Die besten Werke
 
Email senden
Profil



Dies kleine Gedicht hier will sagen
All den´, die mir klagen:

Seit willkommen in meinem Reich
Hier bin ich Herrscher, bin ich reich.



Hier ist mein Gedankenzimmer
mein Zuhause, Ort für immer
verziert mit meinen Vitrinen
und gewöhnlichen Latrinen

Dies nenn ich meine Heimat,
mein Gedankenzimmer,
kein Dolchstoß und Verrat
mein Ort für immer.

Laß Dich bewirten in meinem Zimmer
meinem Zuhause, Ort für immer
mit geschmückten Bildern und Figuren,
Geschmeide und Skulpturen.

Dies nenn ich meine Heimat,
mein Gedankenzimmer,
kein Dolchstoß und Verrat
mein Ort für immer.

Du bist gerngesehener Gast
Schau Dich ruhig um
blicke bei einer Rast
in mein Spektakulum

Dies nenn ich meine Heimat,
mein Gedankenzimmer,
kein Dolchstoß und Verrat
mein Ort für immer.


Klaus Botha

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!