Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
251 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Tagebuch - Diary
Alles ist gut
Eingestellt am 24. 11. 2003 19:51


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
AchtelBlatt
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2003

Werke: 17
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um AchtelBlatt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Alles ist gut


Du liegst so friedlich neben mir. Ich versuche Deine Wimpern zu z├Ąhlen und k├╝sse Deine Lider zart und sanft. Ganz sacht und leise. Ich werde Dich nicht wecken, Dich nicht aus Deinen Tr├Ąumen schrecken, Deinen Frieden nicht st├Âren. Die S├╝├če der Nacht soll Dir ganz allein geh├Âren. Deine Lippen von einem leisen, fast unmerklichen, L├Ącheln umspielt, wirkst Du jetzt fast zu zart f├╝r diese Welt. Bestimmt bist Du weit genug entfernt. Sie kann Dir nichts anhaben. Ich bin bei Dir, so nah ich darf. Welch z├Ąrtlicher Augenblick! Ich w├╝rde ihn so gerne f├╝r Dich bewahren.


Wie gerne w├Ąre ich jetzt ein Spion Deiner Seele...


Der Tag vergangen, die Stille hat endlich gesiegt. Unser kleiner Streit besiegelt von Deinem warmen Blick, den Du mir kurz, fast unmerklich schicktest. Er hat mich ber├╝hrt. Dein offenes Visier. Dann schenkst Du mir eine Andeutung dessen, was sein k├Ânnte. Es macht mich traurig, weil diese Momente so selten sind. Es sind kleine Stiche. Doch ich will nicht undankbar sein. Du sp├╝rst es genau, wenn ich traurig bin, ich wei├č. Ich bin doch so froh, da├č es Dich gibt. Jetzt darf ich Dir das sagen. Ich nutze die Gunst dieser friedlichen Stunde und fl├╝stere es Dir ins Ohr.


Ich ahne Dich, ich traue Dir...


Sanft regst Du Dich, als k├Ânntest Du mich h├Âren. War ich zu laut, zu nah? Nein, ich dr├Ąnge Dich nicht. Ich kann Dir nichts versprechen. Ich bin ein anderer, wei├čt Du? Manchmal w├╝hle ich zu sehr in Dir, ich wei├č. Du ├╝berspielst es dann mit einem Scherz, mit einem ├╝berraschenden Gedanken oder Du beantwortest es mit einem stummen Schrei. Ich mu├č vorsichtig sein, sagt der mir. Ich wei├č doch... Ich warte auf ein offenes Lachen, doch das gibt es nicht. Noch nicht? Was ist der Traum, den Du nun tr├Ąumst? Ich frage Dich stumm und streiche eine Locke aus Deiner Stirn. Sie f├Ąllt zur├╝ck, sie mag jetzt genau dort sein. Gut.


Alles ist gut, glaub mir...


Ich wache ├╝ber Deinen Schlaf. Ich z├Ąhle Wimpern, immer wieder. Ich bin nicht m├╝de. Keinen Moment m├Âchte ich schlafen. Nie wieder. Auch wenn dieser Moment nur diese Nacht andauern sollte - nie wieder. Ich h├Âre Dich atmen, ich rieche Deinen Duft. Ich atme Dich, ich rieche Dich. Ein warmer Strom macht sich in mir breit. Ein kleines L├Ącheln. Du bist mir schon ganz sch├Ân vertraut... Nein, ich ber├╝hre Dich jetzt nicht. Ich warte zeitlos. Ich freue mich schon auf Dein erstes Blinzeln, wenn das Licht des Morgens die Nacht ausl├Âschen wird. Diesen kurzen Augenblick mag ich zu gern noch erhaschen. Dann werde ich mich schlafend stellen.


Schlaf sch├Ân.


__________________
(c) by 1/8 Blatt

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Joneda
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2002

Werke: 270
Kommentare: 633
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Alles ist gut

Hallo AchtelBlatt,

wundervoll

LG Joneda
__________________
Das Leben ist voller Wunder.

Bearbeiten/Löschen    


Enza ost
Guest
Registriert: Not Yet

WUNDERSCH├ľN!!!!

Kaum zu glauben, da├č das von einem Mann geschrieben wurde. So sensibel, z├Ąrtlich und emotional...Respekt und bitte mehr davon!!!
Lieber Gru├č von Enza ost

Bearbeiten/Löschen    


sternchen700
Guest
Registriert: Not Yet

*l├Ąchel*

wie kann man ein Seufzen in Worte fassen?
Wundersch├Ân, AchtelBlatt!
Die Schlafende ist zu beneiden

Liebe Gr├╝├če Nicole

Bearbeiten/Löschen    


AchtelBlatt
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Nov 2003

Werke: 17
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um AchtelBlatt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich danke Euch!! Mich freut diese sehr positive Aufnahme meines Erstlings hier. Weiteres wird folgen, ganz bestimmt.

Liebe Gr├╝├če

AchtelBlatt
__________________
(c) by 1/8 Blatt

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Tagebuch - Diary Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!