Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
380 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Alles vergeht
Eingestellt am 16. 03. 2004 23:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Alles vergeht

Draußen fällt der letzte Schnee auf die Erde
Wir Zwei sitzen hier drinnen, vergehen im Nichts
Unsere Augen treffen sich nicht mehr
Sie waren einmal Haltestellen unserer Seelen
Jetzt sind sie wie Vorhänge
Durch die man die Welt dahinter nicht mehr erkennt

Dieses Zimmer atmet das Ende
Abschied liegt in allen Dingen
Wenn ich nun aufstehe und dir sage, dass ich gehe
Wirst du mir antworten, dass es gut ist
Der Schnee wird mich trösten
Ich bin nicht allein

Alles vergeht

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

Bei Betroffenheitslyrik würdest du von mir
Höchstpunktzahl bekommen, Otto.
Für dieses Forum wünschte ich mir eine textliche
Überarbeitung.

Tut mir leid, bis vor Kurzem wußte ich auch noch
nicht, daß es so viele Schneesorten gibt.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Minouche
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Otto Lenk.

Schnee

Weiße Schwere,
auf meine Seele drückend, ein Schneemann nur,
vergänglich in der Frühjahrssonne.

Danke, Otto.

Liebe Grüße
Minouche

Bearbeiten/Löschen    


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Otto,

gut ausgedrückt, die Vergänglichkeit.

Nix zu meckern - forumsunabhängig!

LG
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 620
Kommentare: 3361
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Minouche,
ich danke dir. Es gibt Vergänglichkeiten die Platz nehmen, tief in der Seele.

Lieber B.

ganz unabhängig....Danke!

Alles Liebe Otto

Bearbeiten/Löschen    


MH
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2004

Werke: 3
Kommentare: 319
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MH eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo otto lenk,

dieses gedicht ist wirklich gut gelungen.
ich hab es einige male gelesen und mir dann mal die stelle

    Der Schnee wird mich trösten
    Ich bin nicht allein

einfach weggedacht. ich weiss nicht ganz genau warum, aber auf mich wirkt es ohne diese beiden zeilen daher intensiver. sie schwächen die radikalität, die dieses werk durchaus enthält, wieder ab.

ach - bonanza, am rande der illegalen plauderei gefragt, warum ist denn die punktezahl von der schublade abhängig?

mfgMH

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!