Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92210
Momentan online:
205 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Alptraum
Eingestellt am 19. 11. 2006 20:32


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
guelle
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2006

Werke: 22
Kommentare: 22
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um guelle eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Alptraum

Die schwarz gearbeitete Nacht erhebt nun ihre Schwingen.
Vom kalten Tau ganz taub gemacht die bösen Flügel singen.

Der Schwarm der schrecklichen Geschöpfe erhebt den Kopf
und sendet sich zur Schlafstatt fort.
Lässt ausgebrannt als Bündel mich an diesem furchtbar leeren Ort.

Ich wische weg die Risse der Bedrängnis, verbinde müde meine Wunden.
Ich fluche auf den Schmerz der Nacht, auf die verlorenen Stunden.

Die glatte Wüste meines Seins ist nun verziert mit Kerben der Verbrechen.
Ich finde keine Worte mehr von dieser Qual zu sprechen.

Da bebt die Erde meines Grabes und eine sanfte Stimme spricht.
Die dunkle Waldung voll von Pein sich füllt mit hellem Licht .

Ich hebe an das Lid, vertreibe laut die Nacht,
verscheuche die Sorgen die ich mir vor kurzer Zeit gemacht.

Eine Prinzessin , so außerordentlich schön, so klein,
zieht lächelnd mir an meinem linken Bein.

"Papa, wo hast du meine Puppe?"

Verlegen greift die Hand ins Kissen und bringt den Schutz der Nacht hervor:
"Entschuldigung war ein Versehn. Kommt wirklich nicht mehr vor!"

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Guelle

Ernstgemeinte Frage: Meinst Du das ernst????

J.
__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen    


maerchenhexe
???
Registriert: Nov 2006

Werke: 42
Kommentare: 519
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um maerchenhexe eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
hallo Guelle

hier kann ich mich Jotes Frage nur anschließen. Und das meine ich auch ganz ernst,
Gruß
maerchenhexe
__________________
Tend the garden, that you seeded,
be a friend, where a friend is needed and you won't have to look round the other way.

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo guelle,

der Anfang ist zu kompliziert. Du solltest die Verse kürzen und geradliniger zur Pointe kommen.

cu
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


guelle
Festzeitungsschreiber
Registriert: Aug 2006

Werke: 22
Kommentare: 22
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um guelle eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo JoteS + märchenfee,

tolle Fragen!
Wäre gut, wenn Ihr etwas präziser sein könntet.
Dann fällt die Antwort leichter.

guelle

Bearbeiten/Löschen    


zarah
???
Registriert: Mar 2006

Werke: 33
Kommentare: 155
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um zarah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Guelle,

Deine Reime hier sind nicht gut. Aber das ist nicht das einzige, was mich stört.

Mir hat sich beim Lesen Deines Gedichtes der Gedanke aufgedrängt, dass Dein Thema hier Kindemissbrauch ist. Vielleicht täusche ich mich, aber es spricht manches dafür.

Sollte ich mich nicht täuschen, so muss ich Dir sagen: Ein so ernstes Thema soll nur jemand als Reim verarbeiten, der dieses Metier perfekt beherrscht - wenn überhaupt.

Versuch doch einfach mal ungereimt zu dichten, vielleicht kannst Du so Deine Stimmung(en) besser rüberbringen.

LG
Zarah




__________________
Lerne alles, und später wirst Du sehen, nichts ist umsonst (J. v. S.)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!